Sie sind hier:

Air Arabia Flüge buchen

    1 Erwachsener, EconomyEco.

    Air Arabia – der Low-Coster aus dem Emirat Schardscha

    Als Air Arabia im Oktober 2003 an den Start ging, war sie die erste Fluglinie im Nahen Osten und Nordafrika, die das Billigsegement bediente. Inzwischen fliegt die aus dem Emirat Schardscha, stammende Airline zu über 88 Zielen in diesen Regionen sowie in Asien und Europa. Die Basis des Unternehmens ist der Sharjah International Airport. Der Schwerpunkt des aktuellen Flugplans liegt neben Zielen in den Vereinigten Arabischen Emiraten, Saudi-Arabien und weiteren arabischen Ländern auf Verbindungen nach in Indien und Russland. In Deutschland fliegen die Araber den Kölner Flughafen an.

    Kundenbewertungen für Air Arabia

    5,0
    Air Arabia 1 Bewertung
    5,0 von 5
    Service
    5,0 von 5
    Versorgung
    1,0 von 5
    Ausstattung
    4,0 von 5
    Pünktlichkeit
    5,0 von 5
    1 weitere Bewertungen ohne Kommentar
    • Wussten Sie schon?

    • Air Arabia ist der erste und derzeit größte Billigflieger aus dem Nahen Osten.
    • Die Flotte von Air Arabia besteht ausschließlich aus Flugzeugen vom Typ Airbus A320-200.

    Wichtigste Air Arabia Informationen

    Check-in

    Bei Air Arabia können Passagiere sowohl am Schalter, als auch online und mobil einchecken. Die Check-in Schalter am Flughafen öffnen drei Stunden vor dem Start und schließen eine Stunde vor der Abreise. An einigen ausgewählten Flughäfen ist auch ein früheres Einchecken möglich. Wer lange Wartezeiten beim Check-in vermeiden möchte, kann in Sharjah, Dubai und Ras Al Khaima auch mitten im Zentrum den City-Check-in nutzen, der ab 24 Stunden bis drei Stunden vor Abflug möglich ist. Den Online-Check-in schaltet Air Arabia bei Flügen ab Sharjah bereits 24 Stunden im Vorfeld frei, bei anderen Abflughängen erst 12 Stunden vor Reisebeginn. Seit 2013 können sich Fluggäste auch mit dem Smartphone einchecken. Dies erfolgt über eine für iOS- und Android-Handys optimierte Website.

    • Online Check-in: ab 24 h vor Abflug
    • Mobiler Check-in möglich: ja
    • Self-Check-in möglich: nein
    • Vorabend Check-in möglich: nein

    Gepäckbestimmungen

    Das Handgepäck bei Air Arabia ist auf ein Höchstgewicht von 10 kg beschränkt und darf die Größe von 55 x 40 x 20 cm nicht überschreiten. Marokko-Reisende dürfen nur ein Handgepäck à 7 kg mit an Bord nehmen. Passagiere haben während bzw. ab der Buchung die Möglichkeit, gegen einen Aufpreis zusätzliches Gewicht für das Aufgabegepäck hinzuzukaufen. Die Kosten variieren je nach Flughafen, Flugroute und Gewicht. Fluggäste, die von oder nach Schardscha fliegen, können beispielsweise 20 kg für ca. 4,20 Euro (20 AED), 30 kg für ca. 11 Euro (50 AED) und 40 kg für knapp 32 Euro (150 AED) dazu buchen. Beim Start- oder Zielflughafen in Marokko staffeln sich die Gepäckpreise je nach Zeitraum und Gewicht. Genaue Informationen diesbezüglich finden Kunden über die Website der Airline. Bei Flügen von oder nach Ägypten liegt die Freigrenze für Aufgabegepäck bei 30 kg auf allen Strecken.

    • Maße Handgepäck: 55 x 40 x 20 cm
    • Gewicht Handgepäck: 10 kg
    • Gewicht aufzugebendes Gepäck: ab 20 kg
    • Kosten aufzugebendes Gepäck: ja

    Sitzplatzreservierung

    Air Arabia bietet ihren Passagieren vier Optionen für die Sitzplatzreservierung an: online, telefonisch, an einem der Verkaufsstandorte oder über den jeweiligen Reiseveranstalter. Fluggäste, die sich über das Internet einen Sitzplatz reservieren möchten, sollten dies über das Formular auf der Website der Airline erledigen. Außerdem können Reisende ihre Plätze telefonisch über das Call Center auswählen oder an einem der Verkaufsstandorte reservieren. Passagiere, die ihren Flug hingegen über einen Reiseveranstalter gebucht haben, sollten ihren Sitzplatz direkt beim Anbieter auswählen. Bezüglich der Vergabe von XL-Sitzen macht die arabische Airline derzeit keine Angaben. Neuigkeiten finden Sie auf der Website der Fluggesellschaft.

    • Sitzplatzreservierung möglich: ja
    • Kosten: keine Angabe
    • XL-Sitz: keine Angabe

    Internet | WLAN

    Bislang bietet Air Arabia kein WLAN während des Fluges an. Informationen diesbezüglich erhalten Passagiere beispielsweise über die Internetseite der Airline.

    • Internet verfügbar: nein

    Airline-Fakten

    • Offizieller Airline Name: Air Arabia
    • Standort: Vereinigte Arabische Emirate
    • Airline Kürzel (IATA): G9
    • Heimatflughafen: Sharjah
    • Art der Flugesellschaft: Billigfluggesellschaft

    Hinweis: CHECK24 übernimmt keine Garantie für die Aktualität, Vollständigkeit oder Richtigkeit der bereitgestellten Informationen. Aktuelle Informationen finden Sie auf der angegebenen Airline-Webseite.