Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Jetzt Punkte sammeln
Die CHECK24 Punkte werden nach zustandegekommener und bestätigter Buchung in Ihrem CHECK24 Kundenkonto bestätigt. Teilnahmebedingungen
Sie sind hier:

Icelandair Flüge buchen

    1 Erwachsener, EconomyEco.
    Icelandair

    Icelandair – von Island rund um den Globus

    CHECK24 Kundenbewertungen
    4,2 / 5
    alle 334 Bewertungen

    Günstige Flugangebote von Icelandair

    Flüge ab 231 €
    Flüge ab 387 €
    Flüge ab 409 €
    Flüge ab 537 €

    Kundenbewertungen für Icelandair

    4,2
    Icelandair 334 Bewertungen
    4,2 von 5
    Service
    4,3 von 5
    Versorgung
    3,5 von 5
    Ausstattung
    4,1 von 5
    Pünktlichkeit
    4,2 von 5
    4 von 5 Sternen Christiane Z.
    Flug mit Icelandair von Berlin nach Reykjavík
    Airlinebewertung
    Gefallen: Sauberkeit, Pünktlichkeit (bei diesem Flug), Kaffee, Tee gratis, vielseitiges Filmprogramm, um sich die Zeit zu vertreiben, nettes Personal
    2 von 5 Sternen Stefan M.
    Flug mit Icelandair von Frankfurt/Main nach Reykjavík
    Airlinebewertung
    Wenig Getränke und kein Essen
    5 von 5 Sternen Carsten H.
    Flug mit Icelandair von Berlin nach Reykjavík
    Airlinebewertung
    Hat alles wunderbar geklappt. Sehr gute Fluggesellschaft.
    4 von 5 Sternen Frank V.
    Flug mit Icelandair von München nach Reykjavík
    Airlinebewertung
    Nichts besonderes
    Service
    Alles in Allem guter Service trotz schwierigem Wetter beim Rückflug.
    Versorgung
    Essensauswahl könnte etwas größere sein (kleine Sandwiches oder so),
    Getränkeversorgung beim Hinflug etwas mickrig.
    Ausstattung
    Wie bei allen Economy-Klassen inzwischen : wenig Beinfreiheit, einige Plätze mit mehr Beinfreiheit oder Ähnliche nur gegen Aufpreis reserevierbar.
    Pünktlichkeit
    Im Ganzen sehr pünktlich
    4 von 5 Sternen Gresa K.
    Flug mit Icelandair von Frankfurt/Main nach Boston
    Airlinebewertung
    Mir hat die Freundlichkeit des Personals und das Entertainment TV-Programm gefallen. Mir haben die Preise für das Essen im Flugzeug nicht gefallen. Es gab wenige Sachen, und die, die es gab, waren teuer. Was mir ebenfalls nicht gefallen hat, war die sehr späte Meldung für die Flugzeitänderung.
    Versorgung
    Bei den Getränken gab es eine breite Auswahl. Bei den Speisen gab es nur eine geringe Auswahl und die Preise waren sehr hoch.
    4 von 5 Sternen Matthias E.
    Flug mit Icelandair von München nach Reykjavík
    Airlinebewertung
    Gut organisiert. Wenig Fußraum. Essen nur gegen Aufpreis.
    5 von 5 Sternen Laura Q.
    Flug mit Icelandair von München nach Reykjavík
    Airlinebewertung
    Ich finde Islandair ist eine wirklich super Fluggesellschaft.

    Großes Lob. Der Flug war pünktlich, nettes Personal, Decken und Kissen werden angeboten, Getränke sind inklusive, und ein super Display bei jedem Sitz um sich auf Island vorbereiten zu können. Viele Reisetipps und auch die genauen Flugdaten. Sehr bequeme Stühle und Kopfstützen und auch relativ gute Beinfreiheit. Alles in einem - es gibt nichts was mur negativ aufgefallen ist.

    Bin wirklich sehr positiv überrascht. Gerne wieder! :)
    3 von 5 Sternen Robert T.
    Flug mit Icelandair von Frankfurt/Main nach Newark
    Airlinebewertung
    Sitze leider unbequem - Essen an Board nur gegen Zahlung.

    Preis war gut!
    Versorgung
    Nur Getränke inklusive, aber kein Essen
    Ausstattung
    Leider nur Isländisch und Englisch als Sprache bei Film etc.
    4 von 5 Sternen Eva Sabine K.
    Flug mit Icelandair von München nach Reykjavík
    Airlinebewertung
    Pünktlich,

    Einchecken in Reykjavik etwas umständlich am selfservice und drop off Punkt
    Versorgung
    Getränke ok, essen sehr teuer, wir hatten erwartete, dass 1 Gericht incl ist im Normalpreis.
    5 von 5 Sternen Markus R.
    Flug mit Icelandair von Düsseldorf nach Reykjavík
    Airlinebewertung
    Ich war zufrieden. Bei 3,5h Flug gab es 2x Getränke. Essen hätte man bezahlen müssen.

    Entertainment war nur auf Englisch aber das war für mich okay.
    7 weitere Bewertungen mit Kommentar anzeigen Weniger Bewertungen anzeigen

    Icelandair Check-in

    icon-airline-check-in
    • Online-Check-in: ja (ab 24 Stunden vor Abflug)
    • Mobiler Check-in möglich: ja
    • Self-Check-in möglich: ja
    • Vorabend Check-in möglich: nein

    Ein Leitmotto von Icelandair ist Innovation, daher bietet die Fluggesellschaft ihren Kunden eine breite Auswahlmöglichkeit beim Einchecken. Es kann über die Website ab 24 Stunden vor Abflug, oder über die App eingecheckt werden. Damit kann die Bordkarte im Smartphone-Wallet oder Passbook abgespeichert werden – dafür einfach den Link der Bestätigungs-E-Mail öffnen, abspeichern und bequem mit dem Smartphone einchecken.

    An ausgewählten Flughäfen, unter anderem Frankfurt, stehen auch Self-Check-in-Automaten zur Verfügung. In Keflavík, dem Heimatflughafen von Icelandair und größten Flughafen Islands, kann sogar das Gepäck am Self-Check-in-Automaten mitaufgegeben werden.

    Gepäckbestimmungen

    icon-airline-baggage-policy
    • Maße Handgepäck: 55 x 40 x 20 cm
    • Gewicht Handgepäck: 10 kg
    • Gewicht aufzugebendes Gepäck: 23 kg (Economy-Standard und -Flex)
    • Kosten aufzugebendes Gepäck: keine oder ab 55 €

    Bei allen Tarifen darf jeweils ein Handgepäckstück á zehn Kilogramm mit in das Flugzeug genommen werden. Dieses darf die Maße von 55 x 40 x 20 Zentimetern nicht überschreiten. Allerdings darf dazu ein persönlicher Gegenstand mitgenommen werden, wie zum Beispiel eine kleine Handtasche oder ein Laptop. Die Gepäckregelungen variieren je nach gebuchtem Tarif.

    Der Economy Light-Tarif enthält kein Freigepäck. Die Tarife Economy-Standard und -Flex beinhalten ein Gepäckstück á 23 Kilogramm. Das Gepäck für Saga-Mitglieder gestattet jeweils die Mitnahme von zwei Gepäckstücken zu je 32 Kilogramm. Die Preise für Sondergepäck und weiteres Aufgabegepäck variieren je nach Gepäckstück und Flugstrecke. Zum Beispiel kostet ein weiteres aufzugebendes Gepäck auf der Strecke von Island nach Europa 55 Euro für 23 Kilogramm, ein Kajak auf einem Flug von Island nach Nordamerika liegt bei 138 Euro.

    Sitzplatzreservierung

    icon-airline-seat-reservation
    • Sitzplatzreservierung möglich: ja
    • Kosten: teilweise kostenfrei möglich
    • Komfort: Plätze mit Beinfreiheit gegen Aufpreis buchbar

    Sowohl direkt beim Buchen als auch später im Online-Check-in kann eine Sitzplatzreservierung vorgenommen werden, einige Sitzplätze gibt es ohne Aufpreis. Wenn diese nicht mehr angezeigt werden oder eine Auswahl online nicht mehr vorgenommen werden kann, heißt es nicht, dass es keine Plätze mehr gibt, sondern, dass die Zuordnung der restlichen Plätze am Flughafen vorgenommen wird. Besondere Plätze mit mehr Beinfreiheit sind gegen Aufpreis erhältlich.

    Internet | WLAN

    icon-airline-wifi
    • Internet verfügbar: ja
    • Kosten: 6 bis 12 €
    • Gratis ab Tarif Economy Flex

    Internet ist auf allen Flügen der Maschinen Boeing 757 und Boeing 767 vorhanden. Die Verbindung gleicht dem Datennetzwerk von 3G an Land. Die Kosten betragen für einen Flug zwischen Island und Europa sechs Euro und für einen Flug zwischen Island und Nordamerika insgesamt 12 Euro. Bei Flügen über Nordamerika ist zu beachten, dass einige Abschnitte nicht mit einem Netz verbunden sind und es daher gelegentlich zu Schwierigkeiten mit dem WLAN kommen kann. Passagiere mit dem Tarif Economy Flex und höher erhalten kostenlosen Zugang für bis zu zwei Geräte.

    Über Icelandair

    Die Entstehung von Icelandair kann auf 1937 datiert werden. Damals ein kleines Unternehmen, konnte sich die Fluggesellschaft mittlerweile zur führenden Airline in Island entwickeln. Der Heimatflughafen befindet sich in Keflavík, welcher gleichzeitig der größte Flughafen von Island ist. Icelandair setzt auf Innovation und das stetige Bestreben, sich zu verbessern und zu expandieren. In den Jahren von 2016 bis 2018 wurde die Flotte erweitert sowie erneuert und zählt nun mehr als 30 Flugzeuge, unter anderem des Typs Boeing 767-300 ER.

    Durch die einzigartige geographische Lage zwischen Nordamerika und Europa, hat es sich Icelandair zur Aufgabe gemacht, als Drehkreuz für transatlantische Flüge zu agieren. Ein besonderes Angebot ist, dass ein Stopover in Island für einige Tage bei einem Flug in die USA oder Kanada ohne Aufpreis hinzugefügt werden kann. Der Flugplan von Icelandair verbindet die Metropolen Europas, wie Frankfurt, Amsterdam und London mit den Top-Destinationen auf Island und den pulsierenden Städten Nordamerikas, wie Toronto oder Chicago.

    Von der unvergleichbaren Natur Islands inspiriert und zum Schutze dieser, hat Icelandair bereits früh in seine Klimapolitik investiert. Zahlreiche Maßnahmen wurden bereits umgesetzt, um somit den Einfluss der Flugindustrie auf die Umwelt zu minimieren und einen aktiven Beitrag zum Erhalt der Naturschönheit Islands zu leisten.

    Das Vielfliegerprogram von Icelandair ist der Saga Club. Hier können nicht nur Meilen und Punkte von Iceland Air gesammelt werden, sonder auch von weiteren Airlines und Partnern wie Finnair.  Die Vorteile des Bonusprogrammes sind, dass die erhaltenen Meilen gegen Flüge, Zugang zu den Flughafenlounges oder mehr Freigepäck und anderen Annehmlichkeiten eingetauscht werden können.

    Weitere Informationen zur Airline

    Offizieller Airline NameIcelandair
    StandortIsland
    Airline Kürzel (IATA)FI
    Art der FluggesellschaftLinienfluggesellschaft
    AdresseIcelandair (Flugleidir H.F.)
    Reykjavík Airport
    101 Reykjavík
    Iceland
    Websitewww.icelandair.net
    VielfliegerprogrammSaga Club

    Hinweis: CHECK24 übernimmt keine Garantie für die Aktualität, Vollständigkeit oder Richtigkeit der bereitgestellten Informationen. Aktuelle Informationen finden Sie auf der angegebenen Airline-Webseite.