Oman Air

Günstige Oman Air Flüge buchen

    Oman Air

    Oman Air – fliegen wie ein Sultan

    CHECK24 Kundenbewertungen
    4,3 / 5
    alle 303 Bewertungen

    Günstige Flugangebote von Oman Air

    Flüge ab 317 €
    jetzt vergleichen
    Flüge ab 567 €
    jetzt vergleichen
    Flüge ab 577 €
    jetzt vergleichen
    Flüge ab 580 €
    jetzt vergleichen
    Preishinweis

    Kundenbewertungen für Oman Air

    4,3
    Oman Air 303 Bewertungen
    4,3 von 5
    Service
    4,3 von 5
    Versorgung
    4,1 von 5
    Ausstattung
    4,1 von 5
    Pünktlichkeit
    4,4 von 5
    5 von 5 Sternen Christian E.
    Flug mit Oman Air von München nach Bangkok
    Airlinebewertung
    Gutes Entertainmentangebot! Leider nur 2 Speisen zur Auswahl! Huhn u. vegetarisch!
    4 von 5 Sternen Ushahni Kumudunie J.
    Flug mit Oman Air von Zürich nach Colombo
    Airlinebewertung
    Essen ist super lecker, nur leider sind die Portionen zu klein.
    5 von 5 Sternen Mathias Werner R.
    Flug mit Oman Air von München nach Maskat
    Airlinebewertung
    Service
    5 von 5 Sternen Gina Malou E.
    Flug mit Oman Air von Frankfurt/Main nach Bangkok
    Airlinebewertung
    Sehr aufmerksames Personal!
    5 von 5 Sternen Peter T.
    Flug mit Oman Air von Kuah nach Frankfurt/Main
    Airlinebewertung
    Absolut genialer Flug, freundliches Personal und Service und pünktlich!
    5 von 5 Sternen Nicole S.
    Flug mit Oman Air von München nach Bangkok
    Airlinebewertung
    Flüge waren pünktlich, der Service gut. Gerne wieder.
    4 von 5 Sternen Michael S.
    Flug mit Oman Air von München nach Bangkok
    Airlinebewertung
    Im Gegensatz zu vielen EU Airlines pünktlich. Ansonsten angenehmer Flug, gerne wieder.
    5 von 5 Sternen Jochen D.
    Flug mit Oman Air von Frankfurt/Main nach Bangkok
    Airlinebewertung
    Die Beinfreiheit war super angenehm
    5 von 5 Sternen Peter H.
    Flug mit Oman Air von Bangkok nach Hamburg
    Airlinebewertung
    Rundum zufrieden.
    5 von 5 Sternen Dankmar Z.
    Flug mit Oman Air von München nach Bangkok
    Airlinebewertung
    Pünktlich, zuverlässig, nett
    7 weitere Bewertungen mit Kommentar anzeigen Weniger Bewertungen anzeigen

    Oman Air Check-in

    icon-airline-check-in

    • Online-Check-in: ja
    • Mobiler Check-in möglich: ja
    • Self-Check-in möglich: nein
    • Vorabend Check-in möglich: nein

    Oman- Air bietet Passagieren mit viel Gepäck die Möglichkeit einen frühen Check-in zu nutzen. Dieser kann bereits acht Stunden vor dem regulären Check-in in Anspruch genommen werden.  Das Gepäck wird – ähnlich wie bei einem Vorabend-Check-in – am Flughafenschalter entgegengenommen. Bei mehreren gemeinsam Reisenden muss so nur eine Person anwesend sein, um das gesamte Gepäck aufzugeben. Bordkarten werden allerdings erst ausgegeben, wenn alle Mitglieder der Gruppe gemeinsam einchecken. Der Online-Check- in ist ab 48 Stunden bis zu 90 Minuten vor dem Abflug verfügbar, entweder über die Website der Airline oder in der App. Der Check-in am Flughafen schließt 60 Minuten vor der geplanten Abflugzeit.

    Gepäckbestimmungen

    icon-airline-baggage-policy

    • Abmessung Handgepäck: 115 cm
    • Gewicht Handgepäck: 7 kg
    • Gewicht Aufgabegepäck: 30 bis 50 kg
    • Kosten aufzugebendes Gepäck: keine oder ab 49 €

    Die Gepäckregelungen unterscheiden sich je nach Beförderungsklasse: Economy, Business oder First Class. Im März 2020 wurde außerdem die neue günstige Klasse Super Saver Economy eingeführt.

    In allen Klassen sind sieben Kilogramm Handgepäck inbegriffen. Die Summe von Höhe, Länge und Tiefe darf dabei 115 Zentimeter nicht überschreiten. Der Super Saver Tarif enthält kein Freigepäck zum Aufgeben, während das Gepäck in der Economy-Klasse 30 Kilogramm und in Business und First Class 50 Kilogramm wiegen darf. Bei Sondergepäck herrschen individuelle Regelungen. Größe, Gewicht und Form des Gepäcks – sei es Musikinstrument oder Sportequipment –   sowie der Abflug- und Ankunftsflughafen spielen eine Rolle. Die Kosten für ein zusätzliches Gepäckstück von 20 Kilogramm starten bei nationalen Flügen bei 20 Omanischen Rial (etwa 49 Euro). Die Preisspanne reicht bis zu 140 Euro für 20 Kilogramm Zusatzgepäck auf internationalen Flüge, die nicht von Oman ausgehen.

    Sitzplatzreservierung

    icon-airline-seat-reservation

    • Sitzplatzreservierung möglich: ja
    • Kosten: keine oder ab 2,50 €

    Die Sitzplatzreservierung bei Oman Air wird ähnlich wie die Gepäckstimmung geregelt. Für First-Class-Passagiere ist die Sitzplatzwahl kostenlos. Wer mit dem Economy Tarif fliegt, kann gegen Aufpreis beim Ticketkauf den Wunschplatz dazu buchen. Kostenlose Sitzplätze der Kategorie „Standard“ werden später während des Online-Check-ins zur Verfügung gestellt. Weitere kostenpflichtige Plätze sind die Choice Plätze, geeignet für gemeinsam Reisende und Speedy Boarding, sowie Plätze mit mehr Beinfreiheit. Diese können kostenpflichtig ab 2,50 Euro reserviert werden.

    Internet | WLAN

    icon-airline-wifi

    • Internet verfügbar: ja
    • Kosten: ab 3,50 €

    Oman Air bietet seinen Kunden Internet auf den Flügen der Boeing 787 und dem Airbus 330. Die Preise starten bei 4,00 US-Dollar (ca. 3,50 Euro) für 30 Minuten Zugang mit einem Download-Limit von 5 MB. Eine Stunde mit 10 MB kostet 11,90 US-Dollar, drei Stunden Zugang mit entsprechenden 40 MB 24,90 US-Dollar. Wer den gesamten Flug über die Verbindung nutzen möchte, zahlt bei 150 MB Limit 39,90 US-Dollar. First Class-Passagiere erhalten drei Stunden kostenlosen Zugang zum WiFi.

    Über Oman Air

    Seit ihrer Gründung im Jahr 1993 hat sich Oman Air zur führenden Fluggesellschaft im Sultanat Oman entwickelt. Insbesondere durch das Bestreben den Tourismus in Oman voranzutreiben, hat sie eine wichtige Stellung für das Land eingenommen. Oman Air setzte auf Ausbau und innovatives Denken und leistete Pionierarbeit im Hinblick auf Mobiltelefonie und Internetanbindungen an Bord. Die Flotte von Oman Air bestand im Jahr 2018 bereits aus 57 Flugzeugen und wächst seitdem stetig. Neue Flugzeuge sind in Technik und Emissionen umweltfreundlicher, wodurch die Fluggesellschaft ihren Beitrag zum Umweltschutz leistet.

    Oman Air wurde mehrfach für Komfort und ausgezeichneten Service über den Wolken ausgezeichnet. Die Sitze der Business Class besitzen die längsten Liegesitze der Welt. Die Airline ist nicht nur die führende Fluggesellschaft im Oman, sondern entwickelt sich auch im internationalen Vergleich stark. Das Streckennetz von Oman Air umfasst Europa, Afrika, die Golfregion, den Nahen Osten und Südostasien. Durch Kooperationen mit anderen Airlines konnte das Netz erweitert und Flüge auf den indischen Subkontinent und nach Singapur ermöglicht werden.

    Komfort und Luxus stehen im Mittelpunkt des Vielfliegerprogramms von Oman Air. Das Sindbad-Programm ist in drei verschiedene Kategorien aufgeteilt: Blau, Silber und Gold. Je mehr Meilen gesammelt wurden, desto höher steigt das Mitglied auf.  Die Meilen können gegen Flüge, Extras und Rabatte bei ausgewählten Partnern eingetauscht werden.

    Weitere Informationen zur Airline

    Offizieller Airline NameOman Air
    StandortOman
    Airline Kürzel (IATA)WY
    HeimatflughafenMaskat (MCT)
    Art der FluggesellschaftLinienfluggesellschaft
    AdresseOman Air
    P.O. Box 58.
    P.C.111
    Muscat International Airport
    Oman

    Hinweis: CHECK24 übernimmt keine Garantie für die Aktualität, Vollständigkeit oder Richtigkeit der bereitgestellten Informationen. Aktuelle Informationen finden Sie auf der angegebenen Airline-Webseite.