Sie sind hier:

Flüge suchen & vergleichen

Straßensperrungen erschweren ab Sonntag Anfahrt zum Hamburger Flughafen

München, 09.03.2018 | 15:56 | jw

Passagiere müssen vom 11. März bis zum 25. Mai 2018 mit Behinderungen bei der An- und Abreise am Hamburger Flughafen rechnen. Wie der Airport am Freitag mitteilte, kommt es in diesem Zeitraum zu baubedingten Straßensperrungen im Bereich der A7-Anschlussstelle Hamburg-Schnelsen-Nord. Reisende und Abholer, die aus dem Norden anreisen, werden entsprechend umgeleitet und sollten daher mehr Zeit für die Fahrt einplanen. Aus dem Süden anreisende Autofahrer seien dagegen nicht von den Sperrungen betroffen.

Flughafen Hamburg Auffahrt

Straßensperrungen erschweren Anfahrt zum Hamburg Airport. Foto: Michael Penner | Flughafen Hamburg

Zunächst wird die Auffahrt auf die A7 Hamburg-Schnelsen Nord vom Flughafen in Richtung Norden in folgenden Zeiträumen gesperrt: Am Sonntag, den 11. März, ab 9 Uhr bis Freitag, 23. März um 18 Uhr sowie von Dienstag, den 3. April, ab 5 Uhr, bis Freitag, 25. Mai 2018. Betroffene Abreisende vom Hamburg Airport fahren zunächst den gewohnten Weg und nutzen dann die ausgeschilderte Umleitung über die Oldesloer Straße und den Schleswiger Damm zur Anschlussstelle HH-Schnelsen. Dort können sie in Richtung Norden auf die A7 auffahren.

Wer die A7-Anschlussstelle Kaltenkirchen nutzen möchte, fährt alternativ ab der Anschlussstelle HH-Schnelsen-Nord auf die ausgeschilderte Umleitung U41 über die Oldesloer Straße, den Schleswiger Damm, die Marek-James-Straße, die Holstein Chaussee/Kieler Straße (B4) und die Kaltenkirchener Straße.

Von Freitag, 23. März 2018, 22 Uhr, bis Montag, 26. März 2018, 5 Uhr, ist dagegen die Oldesloer Straße im Bereich der A7-Unterführung gesperrt. Passagiere und Abholer aus dem Norden können dadurch nicht wie gewohnt an der Anschlussstelle HH-Schnelsen-Nord abfahren. Sie folgen der ausgeschilderten Umleitung und fahren erst an der Anschlussstelle HH-Schnelsen ab. Dort überqueren sie die Autobahn über den Schleswiger Damm und fahren in der Gegenrichtung wieder auf die A7 auf, um an der Anschlussstelle HH-Schnelsen-Nord wieder von der Autobahn abzufahren und der gewohnten Route zum Hamburg Airport zu folgen.

Weitere Nachrichten über Flug

Aktuelle Nachrichten