Sie sind hier:

Eurowings automatisiert Gepäckabgabe

München, 18.12.2018 | 09:50 | soe

Passagiere der Fluggesellschaft Eurowings haben ab sofort die Möglichkeit, ihr Gepäck am Hamburger Flughafen selbstständig aufzugeben. Dafür stehen in Terminal 1 zehn Automaten bereit, die bisher bereits von den Airlines KLM, Easyjet und Air France für diesen Service genutzt werden. Die Abgabe ist regulär bis 40 Minuten vor dem geplanten Abflug möglich.
 

Hamburg Eurowings Flugzeug Am Hamburger Flughafen können Passagiere von Eurowings ihr Gepäck ab sofort automatisiert aufgeben. © Eurowings
Die Self-Bag-Drop-Automaten sollen Fluggästen vor allem Wartezeit ersparen und ihnen ein flexibleres Zeitmanagement ermöglichen. Laut Mitteilung von Eurowings sei die eigenständige Gepäckabgabe ebenso sicher wie am Check-in-Schalter, ginge aber schneller vonstatten. Die Airline bietet den Service bereits an anderen Flughäfen an und schätzt ihn als bewährte Methode.
 
Passagiere können ihr Gepäck an den Maschinen auch außerhalb der Schalter-Öffnungszeiten aufgeben. Die Automaten wurden im November 2017 eingeweiht, der Hamburger Flughafen bietet darüber hinaus auch vier Stationen für einen automatisierten Check-in. Sollten Nutzer Probleme bei der Bedienung der Automaten haben, steht Servicepersonal zur Hilfe bereit.
 

Weitere Nachrichten über Flug