089 - 24 24 11 34
Ihre persönliche Reiseberatung
Montag bis Sonntag von 08 - 22 Uhr
Sie sind hier:

Flüge suchen & vergleichen

Flughafen Karlsruhe stellt 2016/17 Winterflugplan vor

München, 19.10.2016 | 09:15 | mja

Im Rahmen des erst kürzlich vorgestellten Winterflugplans können Reisende ab Karlsruhe zahlreiche neue Verbindungen nutzen. Wie der Flughafen in Baden-Baden am Dienstag bekannt gab, fliegt Ryanair nonstop von Baden-Württemberg nach Málaga, Malta, Sofia und Trapani. Zudem erweitern Wizz-Air-Routen von Karlsruhe nach Belgrad, Budapest und Tirgu Mures in Rumänien das Angebot des Winterflugplans für 2016/2017.

Wizz Air Himmel

Der ungarische Billigflieger verbindet Karlsruhe unter anderem mit Belgrad. Foto: Wizz Air

Neben den neuen Strecken des irischen und ungarischen Billigfliegers nimmt auch die deutsche Eurowings drei zusätzliche Verbindungen auf. Ab 16. Februar 2017 geht es dann über Hamburg ins österreichische Klagenfurt, nach Palma de Mallorca und Rom-Fiumicino. Die neuen Eurowings-Routen werden mit einem Airbus A320 bedient, der Platz für bis zu 180 Passagiere bietet.

Air Berlin verbindet dagegen den Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden aus über Tegel nach Birmingham, Cardiff, Doncaster-Sheffield, Graz, Madrid, Mailand-Linate, Palma de Mallorca, Punta Cana, Sofia und Vilnius. Außerdem wird der baden-württembergische Airport von Corendon Airlines, Sun Express und Tuifly bedient. Auf der Website des Flughafens können sich Reisende den aktuellen Winterflugplan via PDF downloaden.

Seit 2013 können Passagiere ab Karlsruhe/Baden-Baden ihr Gepäck und andere Gegenstände, die sie für die Reise nicht benötigen, in direkter Nähe des Airports einlagern. So haben Fluggäste beispielsweise die Möglichkeit, Übergepäck, Tiertransportboxen oder Motorradbekleidung abzugeben. Die Kosten sind abgängig vom Gewicht des Gegenstandes.

Weitere Nachrichten über Flug

Aktuelle Nachrichten