Sie sind hier:

Flüge suchen & vergleichen

Flughafen Stuttgart: Kontrolle im Terminal 1 gesperrt

München, 06.11.2018 | 09:45 | lvo

Passagiere am Flughafen Stuttgart müssen am Dienstagmorgen, 6. November mit Einschränkungen rechnen. Wie der Airport über Twitter mitteilt, musste die Fluggastkontrolle am Terminal 1 vorübergehend geschlossen werden. Grund für die Unterbrechung ist eine technische Störung.

Terminal 1 am Flughafen Stuttgart

Die Kontrolle im Terminal 1 in Stuttgart musste am 6. November geschlossen werden. © Flughafen Stuttgart

Fluggäste können die Gates weiterhin über die Kontrolle in den Terminals T2, T3 sowie T4 erreichen. Hierbei sollte jedoch mehr Zeit für die längeren Wege eingeplant werden. Wie der Flughafen berichtet, habe es in der Nacht Bauarbeiten gegeben, die die Betriebsstörung der Kontrolle im Terminal 1 verursacht haben. Zur Problemlösung ist die Feuerwehr im Einsatz. Die Abfertigung der Passagiere sei nicht beeinträchtigt.

Auch Fluggäste in Düsseldorf müssen sich zusätzlich an mehreren Abenden im November auf Einschränkungen einstellen. Vom 7. bis zum 9. sowie vom 19. bis zum 22. November legt der Sky Train jeweils von 19 bis 1 Uhr eine planmäßige Betriebspause wegen Bauarbeiten am Kieshecker Weg ein. Die Kabinenbahn verbindet das Terminalgebäude an Deutschlands drittgrößtem Flughafen mit dem Fernbahnhof und den Parkhäusern P4 und P5. Ersatzweise werden Shuttle-Busse eingesetzt. Zusätzlich stehen Reisenden an den verschiedenen Haltestellen Fahrgastbetreuer als Ansprechpartner zur Verfügun.

Weitere Nachrichten über Flug

Aktuelle Nachrichten