Hallo! Anmelden
Sie sind hier:

Thailand: Streik am 13. Januar sorgt für Behinderungen im Flugverkehr

München, 08.01.2014 | 12:32 | jwö

Im Zuge eines Streiks wollen Regierungsgegner in Thailand am 13. Januar insgesamt 20 Verkehrsknotenpunkte in der Innenstadt von Bangkok blockieren. Das Auswärtige Amt warnt daher vor massiven Behinderungen zwischen den Bangkoker Flughäfen und der Innenstadt. Nach Berichten der Bangkok Post haben Singapore Airlines, Cathay Pacific und Hong Kong Airlines aufgrund der politischen Unruhen bis zum 25. Februar insgesamt 112 Flüge von und nach Bangkok gestrichen.
 

Reisende vor Anzeigetafel Flughafen

Thailand-Reisende sollten am Montag mehr Zeit für die Anfahrt zu den Bangkoker Flughäfen einplanen.

Grund hierfür sei, dass die Buchungen wegen der politischen Spannungen stark zurückgehen, hieß es. Andere Regionen wie Phuket profitieren dem Bericht zufolge hingegen davon, dass viele Reisende die Hauptstadt meiden.

Der internationale Flughafen Suvarnabhumi hat aufgrund der geplanten Proteste indes diverse Vorbereitungen getroffen: Wie Raweewan Netarakavesana, Leiter des Airports, der Zeitung bestätigte, sollen am Montag die Routen zwischen dem Airport und dem zweiten internationalen Bangkoker Drehkreuz Don Mueang geändert werden, um die Blockaden zu umfahren. Bereits ab Freitag stünden am Flughafen zusätzliches Personal und ein spezieller Informationspunkt im Terminal zur Verfügung, um Passagiere bei der An- und Abreise zu unterstützen. Fluggästen, die das Land über Suvarnabhumi verlassen wollen, wird empfohlen, sich bereits vier Stunden vor dem Abflug auf den Weg zum Airport zu machen.

Das Auswärtige Amt empfiehlt Reisenden weiterhin, öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen. Findet der Protest tatsächlich statt, sollten die Reiseplanung entsprechend angepasst und längere Verzögerungen eingeplant werden. Es sei zudem ratsam, Demonstrationen sowie jegliche Menschenansammlungen im gesamten Bangkoker Stadtgebiet zu meiden.
 

Weitere Nachrichten über Flug

Aktuelle Nachrichten

Flüge suchen & vergleichen