089 - 24 24 11 34
Ihre persönliche Reiseberatung
Montag bis Sonntag von 08 - 22 Uhr
Sie sind hier:

Flüge suchen & vergleichen

Air Berlin: Weihnachtsbäume dürfen gratis mitfliegen

München, 29.11.2016 | 09:16 | mja

Passagiere, die im Dezember mit Air Berlin fliegen, können auch in diesem Jahr kostenfrei ihren Weihnachtsbaum aufgeben. Wie die zweitgrößte deutsche Airline am Montag mitteilte, bietet sie diesen Service zum wiederholten Male im gesamten internationalen Streckennetz an. Der Baum darf jedoch nicht größer als zwei Meter sein.

Air berlin Weihnachtsbaum

Bis 48 Stunden vor Ablug müssen Reisende ihren Weihnachtsbaum anmelden. Foto: Air Berlin

Bereits in den vergangenen Jahren konnten Kunden von Air Berlin einen Christbaum gratis mitnehmen. Dieser muss jedoch bis 48 Stunden vor Abflug telefonisch im Service-Center des Unternehmens unter 01806 334 334 angemeldet werden. Am Check-in werde der eingenetzte Baum als Sperrgepäck in Empfang genommen und je nach Zielairport auf dem Gepäckband oder am Schalter für „bulky baggage“ wieder ausgegeben, heißt es in der Mitteilung weiter.

Der Baumtransport gehört bereits seit einigen Jahren zur Tradition der Fluggesellschaft. Auch 2015 wurde der Gratisservice angeboten. Laut Air Berlin befördert das Unternehmen rund 100 Weihnachtstannen zu internationalen Sonnenzielen. Die Mitnahme des Baumes im Dezember sei insbesondere bei Passagieren aus Spanien sehr beliebt.

Zudem können Reisende der Economy Class seit Mitte November einen zusätzlichen Koffer mit in die Flugzeugkabine nehmen. Darüber hinaus hat Air Berlin die Kosten für das erste Aufgabegepäck auf einen innerdeutschen Flug um fünf Euro gesenkt. Die Neuregelung gilt seit Kurzem bei der Anmeldung bis 30 Stunden vor Abflug für Gepäckstücke, die nicht mehr als 23 Kilogramm wiegen.

Weitere Nachrichten über Flug

Aktuelle Nachrichten