089 - 998 299 567 Expertenberatung von 08 - 22 Uhr
Sie sind hier:

Flüge suchen & vergleichen

Leipzig/Halle sicherster deutscher Flughafen 2016

München, 23.09.2016 | 15:45 | mja

Der Flughafen Leipzig/Halle ist aus Pilotensicht der sicherste Airport Deutschlands. Wie die Vereinigung Cockpit (VC) am Freitag mitteilte, führt der sächsische Airport das Feld an. Schlusslichter sind dagegen Memmingen, Heringsdorf und Mannheim.

Flughafen Leipzig/Halle Luftaufnahme

Mit einer Wertung von 1,6 führt der Flughafen Leipzig/Halle das Feld an. Foto: © Uwe Schoßig

„Grundsätzlich sind die deutschen Flughäfen sicher, aber es gibt auch weiterhin Sorgenkinder“, so Martin Locher, Vizepräsident der VC. So habe knapp die Hälfte der bewerteten Airports mit 2,0 oder besser abgeschnitten. „Insgesamt ist das Ergebnis des VC-Flughafenchecks sehr erfreulich, die Durchschnittsnote liegt bei 2,1 und bleibt damit unverändert zum Vorjahr. Insbesondere bei kleineren Regionalflughäfen zeigten sich Verbesserungen“, so Locher weiter. Allerdings sind einige Erneuerungen nicht für den Flughafencheck erfasst worden, aber dennoch „begrüßenswert“. Beispielsweise sind am Frankfurter Airport alle Parkpositionen mit modernen, von beiden Piloten einsehbaren Einweisesystemen ausgestattet.

Nur in Memmingen, Heringsdorf und Mannheim sei noch Verbesserungspotenzial. Die Vereinigung Cockpit fordert die Airports dazu auf, diese schnell umzusetzen. „In Memmingen sind bereits Baumaßnahmen geplant, welche die sicherheitsrelevante Infrastruktur deutlich verbessern werden“, sagte Locher. Vor allem die Flughäfen Sylt und Weeze profitieren von neuen Anflugsystemen, mit denen ein früheres Aufsetzen des Flugzeuges gewährleistet werde, heißt es in der Mitteilung weiter.

Weitere Nachrichten über Flug

Aktuelle Nachrichten