089 - 24 24 11 34
Ihre persönliche Reiseberatung
Montag bis Sonntag von 08 - 22 Uhr
Sie sind hier:

Flüge suchen & vergleichen

Flughafen Hannover: Landebahn eine Woche gesperrt

München, 14.10.2016 | 15:52 | hze

Reisende am niedersächsischen Airport müssen in der kommenden Woche möglicherweise mit Behinderungen rechnen. Wie der Flughafen in Langenhagen am Donnerstag auf seiner Website mitteilte, wird die Nordbahn von Montag, 17. Oktober ab 7:30 Uhr bis Freitag, 21. Oktober um 20 Uhr für Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten gesperrt. In dieser Zeit wird der gesamte Flugverkehr über die Südbahn abgewickelt.

Flughafen Hannover Landebahn

Die Nordbahn am Flughafen Langenhagen wird vom 17. bis 21. Oktober für Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten gesperrt. © Hannover-Airport Archiv

Obwohl der Flughafen Hannover laut eigenen Angaben nicht mit Einschränkungen im Betriebsablauf rechnet, kann es aufgrund von Kapazitätsengpässen zu vereinzelten Verspätungen kommen. Anwohner bittet die Flughafengesellschaft aufgrund der erhöhten Anzahl an Flugbewegungen auf der Südbahn und den dadurch verursachten Lärm um Verständnis. Zudem weißt der Airport darauf hin, dass sich die Sperrung bei unvorhersehbaren Ereignissen oder witterungsbedingt noch verschieben kann.

Grund für die Baumaßnahmen sind regel- und planmäßig durchgeführte Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten an der Oberfläche sowie der Technik der Rollbahn. So werden unter anderem Fugenerneuerungen, Elektro-, Markierungs- und Betonarbeiten durchgeführt und der Gummiabrieb an den Aufsetzflächen entfernt. Nach Beendigung der Arbeiten an der Nordbahn, soll vom 7. bis 11. November auch die Südbahn gewartet und erneuert werden. Zuletzt hatte der Flughafen Hannover-Langenhagen seine Startbahnen im April und Mai für Sanierungsarbeiten voll gesperrt.
 

Weitere Nachrichten über Flug

Aktuelle Nachrichten