Sie sind hier:

Stuttgart: Blue Air fliegt im Winterflugplan 2018/2019 nach Turin

München, 28.09.2018 | 12:08 | hze

Reisende ab Stuttgart erhalten im Rahmen des Winterflugplans 2018/2019 mehr Auswahl für Flüge in die Sonne. In Flugplandaten hat das Branchenportal Routes Online entdeckt, dass der rumänische Billigflieger Blue Air die norditalienische Metropole Turin mit gleich drei neuen Zielen verbindet. Den Auftakt macht die Route nach Stuttgart am 30. Oktober, die dann dreimal pro Woche bedient werden soll.

Flughafen Stuttgart Der rumänische Billigflieger Blue Air verbindet Stuttgart ab Ende Oktober mit Turin. © Flughafen Stuttgart GmbH
An welchen Tagen die Verbindung von Stuttgart nach Turin konkret auf dem Flugplan stehen soll, ist bisher nicht bekannt. Neben der Hauptstadt Baden-Württembergs fliegt Blue Air ab dem 31. Oktober von Turin aus auch nach Wien sowie ab dem 16. Dezember nach Krakau. Die Flotte des Lowcosters besteht – ähnlich wie bei Ryanair – ausschließlich auf Maschinen des Typs Boeing 737 unterschiedlicher Größen. Zwischen Stuttgart und Turin soll eine 737-400 mit Platz für 170 Passagiere zum Einsatz kommen.

In Deutschland stehen neben Stuttgart auch noch München, Köln und Hamburg im Streckennetz von Blue Air. Aus Bayern geht es nach London Luton, ins rumänische Iasi sowie zur Heimatbasis des Billigfliegers am Flughafen Bukarest in Rumänien. Ab den anderen drei Airports werden auch viele Urlaubsziele rund um das Mittelmeer bedient, darunter Sevilla, Alghero auf Sardinien, Catania auf Sizilien, Larnaka auf Zypern sowie Tel Aviv in Israel. Zeitweise war Blue Air auch in Berlin Tegel vertreten, hat die Strecke jedoch offenbar wieder aus dem Flugplan genommen.

Weitere Nachrichten über Flug