Sie sind hier:

Flughafen Sizilien

Melden Sie sich jetzt an und profitieren Sie von allen CHECK24 Vorteilen. anmelden »

Die größten Flughäfen in Sizilien

Der Flughafen Palermo auf der Insel Sizilien wurde 1960 eröffnet. Offiziell trägt er den Namen Flughafen Palermo-Punta Raisi „Falcone e Borsellino“. Gemessen am Passagieraufkommen gehört er zu den kleineren Airports in Italien. Angeflogen wird er unter anderem von der größten italienischen Fluggesellschaft Alitalia, der Billigfluggesellschaft Wind Jet sowie dem italienischen Low-Cost-Flieger Air One.
Der Flughafen Catania, mit dem offiziellen Langnamen Flughafen Catania-Fontanarossa, wurde 1924 eröffnet. Heute ist er einer der wichtigsten Airports auf Sizilien und bedient Linienverbindungen nach ganz Europa. Beispielsweise wird er von der italienischen Billigfluggesellschaft Wind Jet, der einheimischen Airline Alitalia sowie der deutschen Air Berlin angeflogen.

Weitere Flughäfen in Sizilien

  • Trapani (TPS)