Sie sind hier:

Flughafen Faro - Flüge & Infos

Melden Sie sich jetzt an und profitieren Sie von allen CHECK24 Vorteilen. anmelden »

Der Flughafen Faro (FAO)

Der Flughafen Faro wurde 1965 eröffnet und ist heute ein bedeutender Airport für den Tourismus. Er ist zudem gemessen am Passagieraufkommen der drittgrößte Flughafen in Portugal. Bedient wird er unter anderem von der deutschen Air Berlin, der britischen Fluggesellschaft British Airways sowie dem belgischen Flieger Brussels Airlines.

Quickinfos Flughafen Faro

  • WLAN
  • Duty Free Shop
  • Parkplätze
  • Lounges
  • Airport Hotel
  • Gedenkraum
  • Wechselstuben
  • Touristeninformation
  • Kinderbereich
  • Post
  • kostenlos

Wichtige Informationen am Flughafen Faro

Parkmöglichkeiten am Flughafen Faro

Parkhäuser

Am Flughafen Faro können die Passagiere überdachte Parkmöglichkeiten nutzen. Sie werden als Premium- oder Executive-Parkmöglichkeiten angeboten.


Parkplätze

Für die Besucher stehen vielfältige Parkmöglichkeiten zur Verfügung. Es gibt drei Kategorien mit der Bezeichnung Classic, Low Cost Plus und Low Cost. Der wesentlichste Unterschied dieser Parkplätze ist die Entfernung zum Terminal. Es verkehrt jedoch von den weiter entfernten Parkmöglichkeiten ein kostenloser Shuttle-Service zu den Terminals.


Parkgebühren

Die Parktarife richten sich in erster Linie nach der Dauer und auch danach, welches Parkdeck gewählt wurde. Für einen höheren Komfort, also kürzere Wege zum Terminal oder überdachte Parkplätze, müssen die Passagiere mehr bezahlen. Besucher die preisbewusst parken möchten, sollten die Low-Cost-Plätze nutzen. Auch Sonderpreise für kleine Autos, die weniger als drei Meter lang sind, oder für Nutzer von Hybrid-und Elektrofahrzeugen werden angeboten.


Transfermöglichkeiten zum und vom Flughafen Faro

Bus

Eine Anfahrt mit dem Bus zum Flughafen Faro gestaltet sich einfach und bequem. Es gibt verschiedene Routen die täglich angefahren werden. Das EVA-Bus-Terminal befindet sich im Zentrum von Faro und es ist möglich, vom Flughafen aus direkt dorthin zu gelangen. Von hier aus fahren verschiedene Busse in die Regionen rund um die Algarve oder den Rest des Landes.


Auto

Für Passagiere, die aus Richtung Norden kommen, wird die Anfahrt über die A1 empfohlen. Wer aus dem Westen kommt, nutzt am besten die A8 und Besucher aus dem Süden die Anfahrt über die Vasco da Gama Brücke.


Bahn

Die Anfahrt mit dem Zug ist eine gute Alternative für diejenigen, die die Region rund um den Flughafen Faro näher kennenlernen möchten. Die Bahngesellschaft CP bietet den Passagieren zum Flughafen eine große Auswahl an Möglichkeiten für eine Weiterfahrt oder eine bequeme Anreise.


Taxi

Besucher, die eine Weiterfahrt vom Flughafen mit dem Taxi vorziehen, nutzen am besten die Taxihaltestelle an den Abflugterminals. Die Kosten für das Taxi hängen von der Strecke sowie der Größe des Gepäcks ab.


Mietwagen

Am Flughafen Faro erwarten den Besucher neben namhaften Mietwagenanbietern wie Hertz, Sixt oder Europcar auch einheimische oder kleinere Firmen wie Auto Jardim, Guerin oder Goldcar Rental.


Lounges und Hotels am Flughafen

Am Flughafen Faro gibt es zur Entspannung eine Lounge. Größere Hotels befinden sich in der Nähe und auch die spanische Grenze ist nicht weit. So können die Reisenden an der dortigen Costa de la Luz ein passendes Hotel finden.


Shoppingmöglichkeiten am Flughafen

Möglichkeiten zum Shoppen und Essen gehen sind ausreichend vorhanden. Neben den Duty-Free-Angeboten befinden sich hier in erster Linie Sportgeschäfte wie Billabong oder das Geschäft Fußball-Tor. Zum Essen gehen bieten sich Kaffeeshops oder kleinere Bistros an.


Airport-Fakten

  • Flughafen Code: FAO
  • Offizieller Flughafen Name: Faro / Aeroporto
  • Passagieraufkommen: 6166927 (2014)
  • Ankünfte / Abflüge: 42402 (2014)
  • Anzahl Terminals: 1
  • Anzahl Start- und Landebahn: 1
  • Adresse: 
    Aeroporto de Faro
    8001-701 Faro
    Portugal
  • Website: www.ana.pt

Lage des Flughafens