Sie sind hier:

Flughafen New York

Melden Sie sich jetzt an und profitieren Sie von allen CHECK24 Vorteilen. anmelden »

Die größten Flughäfen in New York

Der Flughafen New York-LaGuardia wurde 1939 unter dem Namen Glenn H. Curtiss Airport eröffnet und trägt seine heutige Bezeichnung nach einem früheren Bürgermeister. Er ist der kleinste der drei Verkehrsflughäfen in der Stadt New York. Flugbewegungen finden primär im Land und nach Kanada statt. Angeflogen wird der Airport in den USA unter anderem durch die amerikanische Regionalfluggesellschaft American Eagle Airlines, die einheimische Airline US Airways und die US-amerikanische Fluggesellschaft American Airlines.

Der Flughafen New York Newark, mit offiziellem Namen Newark Liberty International Airport, wurde 1928 eröffnet und galt in seiner Gründungsphase als größter Flughafen in den USA. Der internationale Verkehrsflughafen liegt im Bundesstaat New Jersey und wird bedient durch die amerikanische Fluggesellschaft Continental Airlines , die hier ihr Drehkreuz besitzt. Zudem wird der Flughafen von der British Airways und der britischen Fluggesellschaft Virgin Atlantic Airways angeflogen.

Der Flughafen New York John F. Kennedy ist der größte Verkehrsflughafen in New York City und zugleich der sechstgrößte Airport der USA. Er wurde 1948 erstmalig eröffnet. Bedient wird der Airport durch die US-amerikanische Fluggesellschaft American Airlines, die größte Airline der Welt Delta Air Lines, sowie die Billigfluggesellschaft JetBlue Airways. Diese Fluggesellschaften besitzen zudem ihr Drehkreuz am John F. Kennedy International Airport.