Sie sind hier:

Aegaen Airlines fliegt wieder nach Deutschland

München, 28.05.2020 | 09:30 | soe

Aegean Airlines kehrt an den europäischen Himmel zurück. Ab Mitte Juni will die griechische Fluggesellschaft nach einem Bericht des Aerotelegraph wieder internationale Verbindungen am Flughafen Thessaloniki aufnehmen, darunter auch zu vier Flughäfen in Deutschland. Angeflogen werden Düsseldorf, Frankfurt am Main, München und Stuttgart.

AEGEAN Airbus A320 mit Sharklets Ab dem 15. Juni fliegt Aegean Airlines ab Thessaloniki wieder vier deutsche Städte an. © Aegean
Die Flüge zu den vier deutschen Zielen sowie nach Larnaca auf Zypern werden ab dem 15. Juni wieder angeboten, zunächst allerdings mit eingeschränkten Frequenzen. Die Ankündigung der Airline ist eine Reaktion auf die kürzlich von den griechischen Behörden in Aussicht gestellten Lockerungen der internationalen Reisebeschränkungen im Flugverkehr von Thessaloniki. Auch die Wiederaufnahme der Rotationen nach Tel Aviv wurde bereits avisiert, ist jedoch noch von der Zustimmung der zuständigen Behörden abhängig.
 
Auch die skandinavische Airline SAS will ihr Flugprogramm wieder aufstocken und im Juni zahlreiche Routen wiederaufnehmen. Geflogen wird dann wieder mit 30 statt wie bislang mit 15 Maschinen, bedient werden zunächst vorrangig Verbindungen innerhalb Skandinaviens wie Kopenhagen, Helsinki, Oslo und Stockholm. Ab dem 10. Juni stehen auch Flüge von Kopenhagen nach New York und Chicago wieder im Flugplan.
 

Weitere Nachrichten über Flug