Sie sind hier:

Ägypten: Neuer Flughafen Sphinx International eröffnet in Gizeh

München, 28.01.2019 | 10:11 | lvo

Ägypten hat seit dem 26. Januar 2019 einen neuen Flughafen. Wie das Branchenportal Aerotelegraph am Montag berichtete, hat der Luftfahrtminister Younis al-Masry den Giza Sphinx International Airport (SPX), wie der volle Titel lautet, am Wochenende feierlich eröffnet. Der Flugbetrieb soll nun schrittweise anlaufen.

Agypten Pyramiden Sphinx Nahe der Pyramiden und der Sphinx hat in Ägypten ein neuer Flughafen eröffnet.
Der Flughafen liegt in Gizeh und somit ganz in der Nähe der Hauptstadt Kairo sowie der Pyramiden und der Sphinx als beliebteste Touristenziele. Letztere ist auch namensgebend für den Sphinx International Airport. Das neue Drehkreuz befindet sich westlich von Kairo und besitzt eine Hauptpiste.

Der Betrieb wird schrittweise aufgenommen. Bis Februar startet Egypt Air dem Bericht zufolge mit 15 Flügen in der Woche. So lange soll die Testphase laufen. Die offizielle Inbetriebnahme ist für das Jahr 2020 geplant. Die ägyptische Airline verbindet Sphinx International zunächst mit Aswan, Luxor und den beliebten Urlaubsorten Hurghada sowie Sharm el Sheikh am Roten Meer. Der neue Flughafen soll den Tourismus in der Region weiter ankurbeln und gleichzeitig für eine Entlastung des Hauptstadtairports in Kairo sorgen. Der Bau des Flughafens hat umgerechnet rund 15 Millionen Euro gekostet.

Weitere Nachrichten über Flug