Sie sind hier:

Sommerflugplan 2019: Air Baltic legt neue Strecke ab Stuttgart auf

München, 25.01.2019 | 11:10 | soe

Im kommenden Sommer gibt es für Reisegäste in Baden-Württemberg eine weitere Direktroute ins Baltikum. Die lettische Airline Air Baltic bringt eine neue Verbindung zwischen dem Flughafen Stuttgart und der Landeshauptstadt Riga ins Programm. Vier Mal pro Woche heben die Maschinen künftig in Richtung Lettland ab.
 

Air Baltic Dash Q400 Next (klein) Air Baltic verbindet im Sommer 2019 Stuttgart mit Riga. © Air Baltic
Am Sonntag, 31. März 2019 verlässt der Erstflug nach Riga den Stuttgarter Airport um 14:25 Uhr und erreicht die lettische Metropole plangemäß um 17:35 Uhr. Die Verbindung aus dem Baltikum nach Deutschland geht bereits um 12:30 Uhr und wird um 13:45 Uhr in Baden-Württemberg erwartet. Auch an allen folgenden Sonntagen sowie montags, mittwochs und freitags wird die Nonstop-Route zu den gleichen Zeiten bedient.
 
Als größte Fluggesellschaft der baltischen Länder steuert Air Baltic auch fünf weitere deutsche Airports an. Die lettischen Maschinen landen neben Stuttgart auch in München, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg und Berlin-Tegel auf deutschem Boden. Im Sommerflugplan 2019 werden durch den Carrier außerdem Riga mit Dublin und Lviv sowie Tallinn mit Kopenhagen, Málaga und Brüssel verbunden.
 

Weitere Nachrichten über Flug