Sie sind hier:

Airport Bremen: Sun Express fliegt nach Antalya und Izmir

München, 04.03.2021 | 09:36 | rpr

Nachdem Sun Express bereits in der vergangenen Woche acht neue Türkeiziele für den Sommerflugplan 2021 ab deutschsprachigen Flughäfen bekanntgegeben hat, darf sich nun auch der Airport Bremen über neue Verbindungen mit dem Ferienflieger freuen. Wie der Flughafen mitteilte, werden ab Ende März zwei neue Türkei-Routen aufgenommen. Für Reisende geht es dann in die beliebten Ferienziele Antalya und Izmir.

Türkei: Antalya Reisende können im Sommer 2021 ab dem Airport Bremen nach Antalya und Izmir fliegen.
Ab dem Wechsel zum Sommerflugplan Ende März 2021 wird Sun Express die Route nach Antalya bis Ende Juni vorerst zweimal wöchentlich bedienen. Die Maschinen starten planmäßig immer donnerstags und sonntags um 11 Uhr in Richtung Türkische Riviera. Ab Juli erhält die Strecke eine dritte wöchentliche Verbindung: Dienstags geht es ebenfalls jeweils um 11 Uhr in die Küstenstadt. Die Flugzeit beträgt planmäßig drei Stunden und 35 Minuten. Das ägäische Küstenziel Izmir wird zweimal wöchentlich mit Direktflügen bedient. Mit einer Flugzeit von 3 Stunden und 15 Minuten hebt die Maschine bis Ende Juni immer samstags planmäßig um 7:50 Uhr ab. Ab Juli erreichen Reisende Izmir zusätzlich immer dienstags mit einem Flug ab 14:55 Uhr vom Bremer Airport.
 
Ein- und Ausreisebestimmungen für die Türkei
 
Aktuell ist die Türkei nach Einstufung des Robert Koch-Instituts als Corona-Risikogebiet ausgewiesen. Eine Einreise ist jedoch unter bestimmten Auflagen möglich. So werden nach Informationen des Auswärtigen Amtes an den türkischen Flughäfen Temperaturmessungen durchgeführt. Des Weiteren müssen Reisende ab sechs Jahren einen PCR-Test vorlegen, der bereits beim Check-in nicht älter als 72 Stunden ist. Für die Rückreise nach Deutschland gilt nicht nur seitens der Bundesregierung eine Testpflicht. Aus türkischer Sicht muss bereits bei der Ausreise ein PCR-Test vorgelegt werden, der nicht älter als 48 Stunden ist. Die Testpflicht gilt für Personen ab zwei Jahren.
 
Corona-Testmöglichkeiten am Airport Bremen
 
Am Airport Bremen haben Reisende die Möglichkeit, einen Corona-Test durchführen zu lassen. Das COVID-19 Testcentrum befindet sich in Terminal 1 hinter dem Info-Point. Dieses steht Reisenden immer montags bis samstags zwischen 9 und 19 Uhr offen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Zur Verfügung stehen PCR- sowie Antigen-Schnelltests.

Weitere Nachrichten über Flug