Sie sind hier:

Austrian Airlines: Sommerflugplan 2022 mit 110 Zielen

München, 28.01.2022 | 09:24 | cge

Der Sommerflugplan 2022 von Austrian Airlines steht bereit: Die österreichische Airline fliegt in den diesjährigen Sommermonaten 110 Ziele weltweit an. Neu im Programm sind fünf wöchentliche Verbindungen ins Fernziel Los Angeles in den USA. Innerhalb Europas bedient Austrian Airlines mit Valencia in Spanien und Kavala in Griechenland zwei neue Destinationen am Mittelmeer.

Austrian Airlines Boeing Austrian Airlines fliegt im Sommer 110 Ziele weltweit an. © Austrian Airlines Group
Ab dem 20. Mai startet die Lufthansa-Tochter Austrian Airlines mit fünf Verbindungen pro Woche ab Wien nach Los Angeles. Die Flugzeuge starten immer montags, dienstags, donnerstags, freitags und samstags um 9:55 Uhr ab der österreichischen Hauptstadt in Richtung Kalifornien. Sie erreichen die Metropole nach einer Flugdauer von zwölf Stunden und 30 Minuten um 13:25 Uhr. Die Gegenrichtung wird an den gleichen Verkehrstagen bedient. Start in Los Angeles ist jeweils um 15:15 Uhr, die Ankunft in Wien wird für 11:50 Uhr am Folgetag erwartet. Alle Angaben verstehen sich in Ortszeit.
 
Weitere US-Ziele im Sommerflugplan

Neben der neu aufgelegten Verbindung an die amerikanische Westküste stehen weitere Ziele in den USA im Sommerflugplan von Austrian Airlines. Tägliche Verbindungen nach Chicago und Washington sowie zu zwei New Yorker Flughäfen finden sich im Programm. Insgesamt stehen Passagierinnen und Passagieren ab Wien 33 Flüge pro Woche in die USA zur Verfügung.
 
Europäisches Streckennetz ausgebaut
 
Austrian Airlines baut neben den US-Strecken auch Verbindungen innerhalb Europas aus. Neu im Programm sind Flüge in die Küstenstädte Valencia in Spanien und Kavala in Griechenland. Ab dem 4. Juni gibt es immer dienstags und samstags Verbindungen nach Valencia. Weitere Spanien-Ziele im Sommer 2022 sind Palma de Mallorca, Barcelona, Ibiza, Malága, Menorca sowie Gran Canaria und Teneriffa. Das neue griechische Ziel Kavala wird ab dem 14. Juni immer an Dienstagen angeflogen. Innerhalb Griechenlands befinden sich beispielsweise auch die Urlaubsdestinationen Athen, Heraklion auf Kreta, Rhodos, Mykonos, Zakynthos, Samos und Volos im Sommerflugplan 2022. Unter den elf italienischen Zielen bedient die Airline im Sommer unter anderem die Großstädte Rom, Mailand, Florenz und Bologna sowie die Urlaubsorte Catania, Olbia und Lamezia Terme. Zudem erhöht Austrian Airlines die wöchentlichen Verbindungen nach Sofia in Bulgarien, Tirana in Albanien, Nizza in Frankreich sowie nach Island.

Weitere Nachrichten über Flug