Sie sind hier:

Winterflugplan 2021/2022: Austrian Airlines fliegt von Wien nach Mexiko

München, 29.03.2021 | 09:50 | soe

Austrian Airlines stimmt bereits auf die Urlaubsplanung in der kommenden Wintersaison ein. Im Winterflugplan 2021/2022 der österreichischen Fluggesellschaft stehen mehrere Langstreckenverbindungen zu beliebten Sonnenzielen, darunter eine neue Route ab Wien ins mexikanische Cancún. Auch die Malediven, Kapstadt und Mauritius sind wieder mit von der Partie.

Austrian Airlines am Flughafen Austrian Airlines fliegt im Winter 2021/2022 nonstop von Wien nach Cancún in Mexiko. © Austrian Airlines Group
Ab dem 24. Oktober will die österreichische Lufthansa-Tochter zweimal pro Woche von Wien nach Cancún auf der Halbinsel Yucatán in Mexiko fliegen. Als Verkehrstage sind Dienstag und Donnerstag angesetzt, die Flugzeiten sind an beiden Tagen jeweils identisch. Austrians Boeing 777 hebt nach Flugplandaten um 10:40 Uhr in der österreichischen Hauptstadt ab und erreicht Cancún um 16:10 Uhr. Den Rückflug treten Passagiere ab Mexiko um 18:05 Uhr an und erreichen Wien plangemäß wieder um 11:30 Uhr am Folgetag. Alle Angaben sind jeweils in Ortszeit.
 
Bis zu drei Flüge pro Woche nach Mauritius
 
Nach der pandemiebedingten Pause hält auch die Urlaubsinsel Mauritius im Indischen Ozean wieder mit bis zu drei wöchentlichen Rotationen Einzug in den Wiener Flugplan. Ebenfalls drei Nonstop-Flüge pro Woche von Austrian Airlines haben den Urlaubsklassiker Malediven zum Ziel, die Hauptstadt des Archipels Malé wird damit um eine wöchentliche Verbindung ab Wien reicher. Die südafrikanische Metropole Kapstadt können Reisende von der Mozartstadt aus im Winter 2021/2022 zweimal pro Woche erreichen.
 
Im Sommer über den Großen Teich
 
Bereits im Sommerflugplan 2021 von Austrian Airlines finden sich Langstreckenrouten auf den amerikanischen Kontinent. So will die Kranichtochter wieder ins kanadische Montreal sowie zum US-amerikanischen Flughafen John F. Kennedy in New York City fliegen. Innerhalb Europas bietet die österreichische Airline in diesem Sommer unter anderem Verbindungen nach Kreta, Mallorca sowie auf die Kanarischen Inseln.

Weitere Nachrichten über Flug