Sie sind hier:

Austrian Airlines verbindet Wien mit Zadar

München, 09.07.2020 | 09:17 | soe

Austrian Airline spendiert ihrer Basis in Wien ein neues Direktziel. Noch in dieser Woche starten die Österreicher eine Verbindung nach Zadar in Kroatien, das dann saisonal viermal wöchentlich angesteuert werden soll. Zum Einsatz kommt eine Embraer E195.

Austrian Airlines am Flughafen Am 10. Juli startet Austrian Airlines ab Wien nach Zadar in Kroatien. © Austrian Airlines Group
Der Erstflug von Wien nach Zadar hebt am 10. Juli ab. Als Verkehrstage sind Donnerstag, Freitag, Samstag und Montag angesetzt, an denen die Start- und Landezeiten jeweils gleich sind. Gestartet wird in Wien um 13:10 Uhr, die Maschinen von Austrian Airlines landen nach Flugplandaten um 14:20 Uhr in Zadar. Den Rückflug von Kroatien können Passagiere um 15:05 Uhr antreten. Plangemäß setzen die Flieger um 16:15 Uhr wieder am Airport Wien-Schwechat auf.
 
Mit Graz verzeichnet auch eine weitere Stadt in Österreich wieder mehr Bewegung am Himmel. Der dortige Flughafen hat die Wiederaufnahme mehrerer Strecken nach der Corona-Pause angekündigt. Seit dem 1. Juli steht Frankfurt am Main erneut auf der Agenda, bereits seit dem 27. Juni geht es auf die kroatische Urlaubsinsel Brač. Ab Mitte Juli sollen dann auch wieder regelmäßig Flugzeuge auf die griechischen Inseln Kreta, Skiathos, Santorin und Rhodos verkehren.

Weitere Nachrichten über Flug