Sie sind hier:

BER: Winterflugplan 2021/2022 in Berlin-Brandenburg mit USA-Flügen

München, 29.10.2021 | 11:04 | soe

Am 31. Oktober startet der Flughafen Berlin-Brandenburg in den Winterflugplan 2021/2022. Auf der Agenda des BER stehen 144 Reiseziele in 54 Ländern, die auf Direktstrecken erreichbar sind. Unter ihnen befinden sich dank der angekündigten Öffnung für geimpfte Touristen auch wieder Routen in die Vereinigten Staaten und nach Asien. Der aktuelle Winterflugplan gilt bis zum 26. März 2022.

New York Central Park Im Winterflugplan 2021/2022 der Flughafens Berlin-Brandenburg steht auch wieder eine Verbindung nach New York.
Traditionell markiert die Zeitumstellung den Wechsel vom Sommer- auf den Winterflugplan. Wie der Hauptstadtflughafen auf seiner Homepage mitteilt, operieren in der kommenden Wintersaison voraussichtlich 76 Airlines am BER. Im November startet der neue Plan zunächst mit 132 Direktzielen, damit wird die Zahl der im Vorjahresmonat angeflogenen Destinationen fast verdoppelt. Der Flugplan beinhaltet neben klassischen Sonnenzielen auch spannende Städte und neue Langstreckenangebote in die USA sowie nach Asien.
 
Klassische Warmwasserziele im Winter 2021/2022
 
Wer dem deutschen Winter in die Sonne entfliehen möchte, kann ab dem Flughafen Berlin-Brandenburg beispielsweise mit Easyjet nach Madeira, auf die Kanarischen Inseln oder ins ägyptische Hurghada fliegen. Eurowings bringt Passagiere zudem fast täglich nach Palma de Mallorca. Städtereisende finden mit Paris, Madrid, Bologna oder Lissabon ebenfalls eine große Auswahl attraktiver Ziele. Innerdeutsche Verbindungen werden beispielsweise in die Städte Stuttgart, Köln und Düsseldorf angeboten.
 
Fernreisen vom BER
 
Auch auf der Langstrecke spiegelt sich die Erholung des Luftverkehrs von der Corona-Pandemie wider. So kehren die USA auf den Berliner Flugplan zurück und sind zunächst ab März mit der Destination Newark/New York vertreten, ab Mai 2022 kommt im nächsten Sommerflugplan noch Washington D.C. hinzu. Nach Asien bietet die Low-Cost-Tochter von Singapore Airlines, Scoop, drei wöchentliche Verbindungen zwischen Berlin und Singapur. Zudem können Reisende ab Berlin im arabischen Raum die Ziele Doha und Dubai per Direktflug erreichen.

Weitere Nachrichten über Flug