Sie sind hier:

Condor: Filme, Serien und Musik an Bord streamen

München, 10.07.2017 | 13:32 | hze

Reisende mit Condor können ab sofort auf Kurz- und Mittelstrecke das Bordunterhaltungsprogramm direkt auf ihr Smartphone oder Tablet streamen. Wie der Urlaubsflieger vergangenen Donnerstag bekannt gab, steht der Service Sunstream ab sofort in 65 Jets der Airline zu Verfügung. Für vollen Zugriff auf alle Inhalte wie Filme, Serien, Musik, Magazine und andere verlangt Condor vier Euro oder 15 Euro pro Person, ein Familienticket für bis zu vier Personen kostet 15 Euro.

Condor Sunstream auf einem Smartphone Mit Sunstream können Passagiere von Condor die Inhalte des Bordunterhaltungsprogramms auf ihr eigenes mobiles Endgerät streamen. © Condor
Neben dem üblichen Unterhaltungsangebot bietet Condors Sunstream die Möglichkeit, am Zielort des Fluges bereits Ausflüge zu buchen sowie einen individuellen Reiseführer zusammenzustellen und herunterzuladen, sodass dieser den gesamten Urlaub auf dem eigenen Gerät zur Verfügung steht. Dank einer Chat-Funktion können Passagiere auch mit Freunden und Familie am Boden stets in Kontakt bleiben. Zudem bietet die App Zugriff auf den Duty-Free Bordverkauf. Wer aus 10.000 Metern Höhe eines der 1.200 Produkte mit Bestpreisgarantie kauft, kann laut Condor bis zu 60 Prozent auf den Ladenpreis sparen und erhält die Ware auf dem nächsten Flug.

Nutzer müssen dafür lediglich vor Abflug die kostenlose Sunstream-App aus dem App- oder Playstore herunterladen. Unterstützt werden iPhones und iPads mit iOS 9 und iOS 10 sowie alle Geräte mit den Android-Versionen sechs (Marshmallow) und sieben (Nougat). Die App kann im Flugmodus verwendet werden und per W-LAN auf den Medienserver der Condor-Maschinen zugreifen. Die Bezahlung für das Premium-Unterhaltungspaket erfolgt per Kreditkarte oder Lastschrift. Komplett gratis ist hingegen ein zusätzliches Kilo Freigepäck, zumindest bis zum 31. Juli. Bis dahin läuft die Aktion „Buch an Bord“.

Weitere Nachrichten über Flug