Sie sind hier:

Condor: Vorabend-Check-in zum Ferienstart kostenfrei

München, 30.07.2021 | 09:18 | cge

Zum ersten Wochenende der Sommerferien in den Bundesländern Baden-Württemberg und Bayern bietet die Fluggesellschaft Condor einen kostenfreien Vorabend-Check-in an. Möglich ist dieser an den Airports Stuttgart und München. Das Angebot ist gültig vom 30. Juli bis zum 1. August.

Condor Airbus A320 Condor bietet zum Ferienstart einen kostenfreien Vorabend-Check-in an. © Condor
Alle Passagiere, die vom Freitag, 30. Juli bis zum Sonntag, 1. August vom Airport Stuttgart oder München abfliegen, können jeweils bereits am Vorabend zwischen 18 und 20 Uhr kostenfrei einchecken. Ihnen ist es so möglich, frühzeitig ihr Gepäck aufzugeben, die Reisedokumente vorzulegen und ihre Bordkarte ausgehändigt zu bekommen. Reisende, die ab den beiden Airports in den Urlaub starten, sparen somit im Rahmen des Ferienstarts in den zwei Bundesländern eine Gebühr von fünf Euro. Diese würde normalerweise für einen Vorabend-Check-in pro Person anfallen.
 
Wo kann eingecheckt werden?
 
Am Flughafen München befindet sich der Vorabend-Check-in im Terminal 1-Modul D an den Schaltern 121 bis 137. In München kann der Service für Flüge bis 18 Uhr am Folgetag in Anspruch genommen werden. Am Stuttgarter Airport ermöglicht Condor den kostenfreien Vorabend-Check-in für Flüge bis 14 Uhr am nächsten Tag. Reisende finden den Service im Terminal 1 am Schalter 158.
 
Condor fliegt beliebte Urlaubsregionen an
 
Die Airline Condor fliegt im August 2021 zahlreiche beliebte europäische Ferienregionen an. So haben Urlauber ab München und Stuttgart unter anderem die Möglichkeit, auf die griechischen Inseln Rhodos, Kos und Kreta oder auf die Kanarischen Inseln Teneriffa und Fuerteventura zu reisen. Die Balearen mit Mallorca und Ibiza stehen ebenso im Flugplan der Airports München und Stuttgart wie Ziele in den Balkanstaaten Kroatien und Bulgarien.

Weitere Nachrichten über Flug