Sie sind hier:

Condor veröffentlicht Sommerflugplan 2021

München, 19.06.2020 | 11:27 | lvo

Condor macht bereits jetzt den Sommerurlaub 2021 buchbar. Der erste Teil des Sommerflugplans für das kommende Jahr wurde herausgegeben. Im Programm des Ferienfliegers sind Sonnenziele für die Kurz- und Mittelstrecke ab acht deutschen Airports.

Madeira Condor fliegt auch im Sommer 2021 nach Madeira. Weitere 31 Ziele stehen im neuen Sommerflugplan.
Wie aus einer Pressemitteilung der deutschen Fluggesellschaft vom 18. Juni hervorgeht, wird auch im Sommer 2021 ab den Condor-Basen Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Leipzig sowie Stuttgart geflogen. Insgesamt stehen dabei 32 Flugziele im Plan. Demnach sind Verbindungen auf die Kanarischen Inseln Fuerteventura, Gran Canaria, Lanzarote, La Palma und Teneriffa geplant. Mit Mallorca und Ibiza werden auch die Balearen angesteuert. Als weiteres Spanien-Ziel fliegt Condor nach Jerez de la Frontera in Andalusien.

Daneben stehen Urlaubern die Destinationen Kalamata, Kavala, Kefalonia, Korfu, Kos, Kreta (Heraklion und Chania), Mykonos, Preveza, Rhodos, Samos, Santorini, Skiathos, Thessaloniki, Volos und Zakynthos in Griechenland zur Verfügung. In Portugal wird Madeira angesteuert, in Italien Lamezia Terme sowie Olbia auf Sardinien. Weiterhin geht es nach Hurghada (Ägypten), Split (Kroatien), Antalya (Türkei), Agadir (Marokko) und auf die Nordseeinsel Sylt. Die Langstreckenziele für den Sommer 2021 sollen in den nächsten Wochen herausgegeben werden. Der Sommerflugplan 2021 gilt vom 1. Mai bis zum 31. Oktober 2021.

Weitere Nachrichten über Flug