Sie sind hier:

Condor: Sommerflugplan 2022 erhält zwei neue Ziele

München, 22.04.2022 | 16:20 | soe

Condor erweitert den Sommerflugplan 2022 um zwei weitere Direktverbindungen. Ab Ende Juli erhalten Passagiere und Passagierinnen die Möglichkeit, ab Frankfurt nach Faro in Portugal und Alicante in Südspanien zu fliegen. Zum Einsatz kommt auf beiden Routen ein Airbus A320.

Condor Airbus A320 Condor bringt Fluggäste im Sommer 2022 von Frankfurt nach Faro und Alicante. © Condor
Mit Faro an der Algarveküste und Alicante an der Costa Blanca finden sich zwei weitere beliebte Urlaubsdestinationen im aktuellen Sommerflugplan der Condor wieder. Die portugiesische Küstenstadt wird ab dem 29. Juli immer freitags und samstags angesteuert. An Freitagen starten die Maschinen um 4:55 Uhr morgens in Frankfurt und landen plangemäß nach drei Stunden und 15 Minuten Flugzeit um 7:10 Uhr in Faro. Retour geht es ab 8 Uhr mit einer erwarteten Landung an Deutschlands größtem Flughafen um 12:05 Uhr. Samstags bietet Condor mit dem Start um 14:35 Uhr einen Nachmittagsflug nach Faro an, wo die Flieger nach Flugplandaten um 16:50 Uhr aufsetzen. In die Gegenrichtung steht eine Verbindung um 17:50 Uhr auf der Agenda, Fluggäste erreichen Frankfurt wieder um 21:55 Uhr.
 
Zweimal wöchentlich nach Alicante
 
Die pulsierende Großstadt im Südosten Spaniens steht ebenfalls zweimal pro Woche im Sommerflugplan von Condor. Ab dem 31. Juli ist immer sonntags ein Start um 6:15 Uhr vorgesehen, die Maschinen sollen Alicante nach zweieinhalb Stunden Flugzeit um 8:45 Uhr erreichen. Zurück nach Frankfurt können Passagiere und Passagierinnen um 9:45 Uhr fliegen, sie landen am hessischen Airport wieder um 12:20 Uhr. Als zweiter Verkehrstag ist Mittwoch eingeplant, dann rollen die Maschinen nach Alicante um 7:55 Uhr vom Feld. Die Landung erfolgt nach Flugplandaten um 10:25 Uhr. Eine Reisemöglichkeit retour besteht um 11:25 Uhr, die Flieger setzen planmäßig wieder um 14 Uhr am Main auf. Alle Angaben sind jeweils in Ortszeit.
 
Gefragte Ferienziele
 
Beide Destinationen erfreuen sich bei Urlaubern und Urlauberinnen großer Beliebtheit. Faro bietet sich zum einen als idealer Ausgangspunkt für Rundreisen entlang der malerischen Algarveküste mit ihren charakteristischen Felsformationen an, ist jedoch auch für einen Städtetrip eine gute Wahl. Alicante wartet nicht nur mit den urigen Gassen der Altstadt, der mittelalterlichen Burg Castillo de Santa Bárbara und einem pulsierenden Nachtleben auf, sondern für Entspannungssuchende auch mit einigen der schönsten Strände Spaniens.

Weitere Nachrichten über Flug