Sie sind hier:

Condor erweitert Sommerflugplan 2020 in Stuttgart

München, 28.02.2020 | 09:26 | lvo

Condor baut das Streckennetz in Deutschland zur Hochsaison weiter aus. Im Sommerflugplan 2020 des Flughafens Stuttgart steht ein neues Geheimtipp-Ziel in Griechenland. Wie aus dem Flugplan hervorgeht, bindet Condor Baden-Württemberg nonstop an Volos an.

Condor Airbus A320 Condor fliegt 2020 nonstop von Stuttgart nach Volos in Griechenland. © Condor
Die Verbindung wird ab dem 30. Mai immer samstags bedient. Die Startzeit ist in Stuttgart für 10:25 Uhr anberaumt, nach einer Flugzeit von zwei Stunden und 20 Minuten erfolgt die planmäßige Landung in der Küstenstadt in der Region Thessalien um 13:45 Uhr. In die Gegenrichtung startet Condor um 14:35 Uhr und erreicht Stuttgart planmäßig um 16:05 Uhr. Volos ist eins von drei neuen Flugzielen des deutschen Ferienfliegers in Griechenland. Daneben stehen im Stuttgarter Sommerflugplan jeweils einmal wöchentlich Mykonos, Samos und Santorin. Die Condor-Schwester Lot Polish Airlines steuert zudem Budapest und Warschau an.

Im Rahmen der Ankündigung des Sommerflugplans 2020 hat der Stuttgarter Airport eine Baumaßnahme bekanntgegeben. Vom 23. April bis einschließlich 17. Juni wird auf einem Teil der Start- und Landebahn die Betondecke erneuert. Der Flugbetrieb soll in dieser Zeit auf dem verkürzten Runway stattfinden, mit Einschränkungen für Reisende ist dabei nicht oder nur geringfügig zu rechnen.

Weitere Nachrichten über Flug