Sie sind hier:

Sommerflugplan 2021: Corendon errichtet Basis in Düsseldorf

München, 03.09.2020 | 11:51 | lvo

Corendon Airlines bereitet sich auf die Saison 2021 vor. Im kommenden Jahr plant der Ferienflieger laut einem Bericht des Branchenportals Tourexpi die Errichtung einer Basis in Düsseldorf. Im Sommerflugplan 2021 liegt der Fokus auf weiteren Flugzielen in der Türkei.

Flughafen Düsseldorf Terminal Der Flughafen Düsseldorf wird zur Basis von Corendon. © Andreas Wiese, Düsseldorf International
Im Sommer 2021 bietet Corendon rund fünf Millionen Sitze zu den beliebtesten Flugzielen an. Darunter sind unter anderem Ägypten, Griechenland, Israel, Italien und Spanien. Ein Fokus liegt zudem auf türkischen Destinationen. Ende Juni 2020 wurde erstmals Zonguldak am Schwarzen Meer angesteuert, diese Verbindung soll im kommenden Jahr ausgebaut werden. Nach Zonguldak soll es dann von den Flughäfen Köln-Bonn, Münster sowie Düsseldorf gehen.

Der Flughafen Düsseldorf wird ab dem 1. Mai 2021 zur Basis des türkischen Ferienfliegers. Der Standort wurde ausgewählt, da Düsseldorf die höchste Anzahl touristischer Ausreisen in Deutschland aufweist. Zwei Maschinen sollen an dem Drehkreuz stationiert werden. Weitere Basen hat die Fluggesellschaft in Hannover, Köln, Münster und Nürnberg.

Weitere Nachrichten über Flug