Sie sind hier:

Corendon erweitert Sommerflugplan 2020 ab Weeze

München, 06.01.2020 | 14:07 | lvo

Im Dezember wurde bekannt, dass Corendon ab Sommer 2020 auch vom Flughafen Weeze aus ins türkische Antalya starten wird. Nun erweitert der türkische Ferienflieger sein Angebot am Standort bereits. Wie der Airport Weeze am Montag mitteilte, startet Corendon im Sommer nach Kreta, Rhodos sowie ins ägyptische Hurghada.

Griechenland Rhodos Panos Corendon verbindet Weeze im Sommer 2020 mit Rhodos (Foto), Kreta und Hurghada.
Die drei neuen Routen werden jeweils einmal die Woche mit einer Boeing 737-800 bedient. Den Auftakt macht die Verbindung nach Rhodos ab dem 26. Juni 2020 immer freitags. Los geht es in Weeze um 15:50 Uhr mit einer geplanten Ankunft auf der Insel um 20:20 Uhr. Die Rückflüge starten 12:20 Uhr, sodass die Landung am Niederrhein um 15 Uhr erfolgt.

Heraklion auf Kreta sowie der Badeort Hurghada am Roten Meer werden beide ab dem 1. Juli jeweils mittwochs ab Weeze angesteuert. Die Flüge nach Kreta starten um 18:40 Uhr, die Maschine wird um 23 Uhr erwartet. Zurück aus Heraklion geht es um 15 Uhr, laut Flugplan erreicht Corendon den Airport Weeze um 17:40 Uhr. Nach Hurghada starten Urlauber mit Corendon erst am Abend um 20:45 Uhr und erreichen ihr Ziel um 1:35 Uhr des Folgetags. In die Gegenrichtung hebt der Ferienflieger mittwochs um 14:30 Uhr ab und landet mit seinen Gästen planmäßig um 19:55 Uhr in Weeze. Alle Angaben sind jeweils in Ortszeit.

Weitere Nachrichten über Flug