Sie sind hier:

Delta wertet Kabinenservice auf

München, 12.11.2019 | 10:56 | soe

Delta hat es sich zum Ziel gesetzt, ihren Passagieren auf der Langstrecke ein noch besseres Reiseerlebnis zu bieten. Künftig steht Gästen in der Hauptkabine ein optimierter Service zur Verfügung, der mehr Dienstleistungen als bisher beinhaltet. Unter anderem erwarten die Reisenden nun ein Begrüßungscocktail, ein Snackkorb sowie eine Verköstigung im Bistro-Stil.

Boing 767-400ER von Delta Air Lines Delta führt auf Langstreckenflügen ein neues Konzept im Bordservice ein. © Delta Airlines
Auf Langstreckenflügen wird Delta-Passagieren kurz nach dem Erreichen der Reiseflughöhe nun ein Willkommensdrink serviert, bei dem es sich um einen Cocktail-Klassiker handelt: Der Bellini ist ein Mixgetränk aus Sekt und Pfirsichnektar. Die Verpflegung beinhaltet außerdem größere Vorspeisen, die wie im Restaurant nach Geschmacksvorlieben ausgewählt werden können. Serviert werden die Speisen auf neu designtem Geschirr, das zu 30 Prozent aus biobasierten Materialien besteht. Die bisherigen Plastikverpackungen werden ersetzt. Zusätzlich gibt es auf den Langstreckenverbindungen nach dem Essen einen neu zusammengestellten Korb mit einer wechselnden Auswahl an süßen und herzhaften Snacks.
 
Mit den Neuerungen will die Airline das Reiseerlebnis eines jeden Passagiers verbessern und ihren Kunden Wertschätzung entgegenbringen. Entwickelt wurde der neue Service aus Kundenperspektive, vor der globalen Einführung gab es ausführliche Tests durch das Delta-Designteam. Die mehr als 1.200 Probeläufe führten zu einer positiven Resonanz und ebneten damit den Weg für das neue Konzept.

Weitere Nachrichten über Flug