Sie sind hier:

Easyjet verbindet Dortmund wieder mit London

München, 21.01.2021 | 09:25 | cge

Die britische Airline Easyjet erweitert zum Frühjahr das Flugangebot. Die Fluggesellschaft kehrt an den Flughafen Dortmund zurück und nimmt die Strecke Dortmund – London Luton wieder in den Flugplan auf. Im April und Mai finden wöchentlich zwei Umläufe statt. Ab Juni kommt noch ein dritter hinzu. Aufgrund der Corona-Pandemie hatte Easyjet den Flugverkehr ab Dortmund im vergangenen Jahr zunächst eingestellt.

Airbus von Easyjet Easyjet verbindet Dortmund und London wieder. © EasyJet
Ab 28. März starten die Maschinen immer freitags und sonntags vom Flughafen Dortmund in Richtung London Luton. An Freitagen heben die Flieger um 17:15 Uhr ab und erreichen die britische Hauptstadt nach einer Stunde und 25 Minuten planmäßig um 17:40 Uhr. Sonntags ist die Startzeit um 17:50 Uhr, Ankunft des Jets in London ist 18:15 Uhr. Die Flugzeuge in die Gegenrichtung starten freitags um 14:20 Uhr mit einer erwarteten Landung um 16:40 Uhr am Flughafen Dortmund. An Sonntagen fliegen die Maschinen um 15 Uhr in London Luton los und erreichen Dortmund um 17:20 Uhr. Die Flugzeit für die Gegenrichtung beträgt eine Stunde und 20 Minuten.
 
Erhöhter Flugverkehr ab Juni

Ab Juni startet Easyjet noch ein drittes Mal wöchentlich von Dortmund nach London. Immer dienstags um 20:40 Uhr heben die Maschinen ab und erreichen London Luton planmäßig um 21Uhr. In die Gegenrichtung starten die Flugzeuge um 18:10 Uhr und kommen um 20:30 Uhr wieder auf Dortmunder Boden an. Alle Angaben sind jeweils in Ortszeit.
 
Kurztrip in die britische Hauptstadt

Die wiederaufgenommene Verbindung von Dortmund nach London eignet sich besonders für Kurztrips in die britische Hauptstadt. Ein Bummel durch die Shops der Stadt, ein Spaziergang an der Themse und der Genuss der englischen Küche sind neben vielseitigem Sightseeing mit royalem Flair nur eine kleine Auswahl an Gründen für eine Reise nach London. 

Weitere Nachrichten über Flug