Sie sind hier:

Etihad verbindet Wien mit Abu Dhabi

München, 09.03.2020 | 12:48 | soe

Etihad spendiert dem Wiener Sommerflugplan eine neue Direktverbindung in die Vereinigten Arabischen Emirate. Die Nationalairline der Emiratis bindet den Flughafen Schwechat ab Ende Mai 2020 mehrmals pro Woche an das Emirat Abu Dhabi an. Nach einem Bericht des Aerotelegraph soll die neue Destination auch im kommenden Winterflugplan bestehen bleiben.

Etihad Boing 777 300 ER während des Flugs (klein) Etihad verbindet ab Ende Mai 2020 Wien mehrmals wöchentlich mit Abu Dhabi. @ Etihad Airways
Der Erstflug von Wien nach Abu Dhabi ist für den 22. Mai angesetzt. Immer freitags, samstags, sonntags und dienstags starten die Maschinen von Etihad dann um 11:45 Uhr in Österreich. Die Landung in den Emiraten erfolgt planmäßig nach rund fünfeinhalb Stunden Flugzeit um 19:10 Uhr Ortszeit. Den Rückflug treten Passagiere an allen Verkehrstagen um 2:55 Uhr in Abu Dhabi an. Sie erreichen Wien nach Flugplandaten wieder um 7 Uhr Ortszeit.
 
Zum Einsatz kommt auf der Route eine Boeing 787-9. Die Golfairline startet bis zum 30. Juni mit vier wöchentlichen Rotationen, anschließend kommen in den Monaten Juli und August drei weitere hinzu, sodass Abu Dhabi dann täglich von Wien aus angesteuert wird. Von September bis Ende November stehen fünf wöchentliche Verbindungen im Wiener Flugplan, aber dem 1. Dezember gibt es erneut ein tägliches Angebot.

Weitere Nachrichten über Flug