Sie sind hier:

Corona: Neue Boarding-Bestimmungen bei Eurowings

München, 11.08.2020 | 10:46 | lvo

Die Corona-Krise sorgt insbesondere in der Reisebranche für vielerlei Neuerungen. Auch Eurowings stellt die Prozesse entsprechend um: Um mehr Sicherheit zu gewährleisten, gibt es spezielle Regelungen fürs Boarding und Deboarding.

Flugbegleiterin Eurowings Eurowings passt die Boarding-Prozesse an die Corona-Situation an. © Eurowings
Wie die deutsche Fluggesellschaft mitteilt, wurden die Ein- und Aussteigeprozesse an die aktuelle Situation angepasst. Passagiere betreten das Flugzeug in Gruppen (Gruppe 1 und 2). Dabei achten sowohl Gate Agent als auch Cabin Crews auf die Einhaltung der Mindestabstände zwischen den Fluggästen. Entsprechende Ansagen regulieren den Passagierstrom zusätzlich. Auch der Ausstieg wurde angepasst. Per Ansage werden Gäste darauf hingewiesen, dass das Deboarding nach einzelnen Reihen erfolgt.

Auch bei Cathay Pacific gibt es Optimierungen. Die beziehen sich jedoch weniger auf die Corona-Krise und mehr auf das Thema Nachhaltigkeit. Bis Ende des Jahres 2022 will die Cathay Pacific Group den Gebrauch von Einwegplastik an Bord um bis zu 50 Prozent reduzieren. Die Airline-Gruppe aus Hongkong konnte bereits im Jahr 2019 auf 32 Millionen Einwegplastik-Artikel verzichten. Bis 2022 sollen weitere 189 Millionen wegfallen.

Weitere Nachrichten über Flug

24.06.2022

Lufthansa streicht 2200 Flüge im Sommer

Lufthansa hat aufgrund akuter Personalnot 2.200 weitere Flüge des Sommerflugplans gestrichen. Vor allem Verbindungen innerhalb Europas und Deutschlands sind betroffen.

24.06.2022

Marseille: Streik der Fluglotsen vom 25. bis 27. Juni

Die Flugsicherung des Marseille Area Control Centers plant vom 25. bis 27. Juni in den Streik zu treten. Flugreisende in Südfrankreich müssen sich auf Verspätungen und Annullierungen einstellen.

23.06.2022

Corendon fliegt im Winter 2022/2023 nach Ras Al-Khaimah

Die Ferienfluggesellschaft Corendon Airlines fleigt im Winter 2022/2023 nach Ras Al-Khaimah am Persischen Golf. Damit bietet sie zum ersten Mal eine Direktverbindung zwischen dem Emirat und Deutschland an.

22.06.2022

Streik bei Brussels Airlines ab 23. Juni

Piloten und Pilotinnen sowie das Kabinenpersonal von Brussels Airlines wollen vom 23. bis zum 25. Juni streiken. Der Ausstand bei der Lufthansa-Tochter findet zeitgleich mit dem EU-Gipfel in Brüssel statt.

22.06.2022

Ryanair: Streik des Kabinenpersonals in mehreren europäischen Ländern

Das Kabinenpersonal von Ryanair plant in den nächsten Tagen in mehreren europäischen Ländern Streikmaßnahmen. Von den Arbeitsausständen sind wahrscheinlich auch Urlaubsflüge betroffen.

22.06.2022

Easyjet: Streik in Spanien im Juli

Das spanische Kabinenpersonal von Ferienflieger Easyjet hat für neun Tage im Juli einen Streik angekündigt. Stattfinden soll er an jedem zweiten Wochenende des Monats.