Sie sind hier:

Eurowings fliegt von Stuttgart nach Djerba

München, 29.10.2019 | 09:33 | soe

Im kommenden Sommer können Reisende ab dem Flughafen Stuttgart eine neue Direktverbindung zu einem attraktiven Urlaubsziel nutzen. Ab Juli 2020 bietet Eurowings eine Route von Baden-Württemberg nach Djerba an. Die Destination im Mittelmeer wird einmal pro Woche mit einem Airbus A319 angesteuert.

Flugbegleiterin Eurowings Eurowings verbindet ab Juli 2020 Stuttgart mit der tunesischen Urlaubsinsel Djerba. © Eurowings
Los geht es von Baden-Württemberg ab dem 8. Juli 2020, an dem der Erstflug in Richtung Djerba abhebt. Immer mittwochs starten die Maschinen von Eurowings dann um 15:50 Uhr in Stuttgart. Die Landung auf der tunesischen Mittelmeerinsel wird um 17:40 Uhr erwartet, es herrscht im Sommer eine Stunde Zeitverschiebung. Den Rückflug treten Passagiere laut Flugplandaten um 18:30 Uhr an. Eurowings landet dann planmäßig wieder um 22:10 Uhr an der Basis in Stuttgart. Die Route steht bis zum 9. September 2020 im Stuttgarter Flugplan.
 
Auch im Osten Europas gibt es für Flugreisende Grund zur Freude. Wie Lufthansa am 28. Oktober auf ihrem Twitter-Account vermeldete, fand der Erstflug in die slowenische Hauptstadt Ljubljana statt. Damit ersetzt die Kranichairline dauerhaft das Angebot der insolventen Adria Airways, deren Flüge sie bereits provisorisch übernommen hatte. Gemeinsam mit dem Partnern Swiss und Brussels werden künftig 34 wöchentliche Rotationen in die Metropole am Fluss Ljubljanica angeboten.

Weitere Nachrichten über Flug