Sie sind hier:

Flughafen Köln/Bonn: Neues Testzentrum eröffnet

München, 23.11.2021 | 09:52 | twi

Am Flughafen Köln/Bonn hat der Anbieter Medicare ein neues Corona-Testzentrum eröffnet. Zwischen 5 und 23 Uhr haben Reisende die Möglichkeit, kostenpflichtige Antigen-, Antikörper- oder PCR-Tests durchführen zu lassen. Auch kostenfreie Bürgertests sollen in Kürze im Testzentrum angeboten werden. Testtermine sollen unbedingt im Voraus gebucht werden, um lange Warteschlangen möglichst zu vermeiden.

Flughafen Köln/Bonn Am Flughafen Köln/Bonn wurde ein neues Corona-Testzentrum eröffnet.
Das Testzentrum befindet sich im öffentlichen Bereich des Terminals T1 nahe des Abflugbereichs C und ist zwischen 5 und 23 Uhr geöffnet. Derzeit werden kostenpflichtige Antigen-Schnelltests sowie Antikörper- und PCR-Tests angeboten, kostenlose Bürgertests sollen in Kürze hinzukommen. Auf seiner Website weist das Unternehmen darauf hin, dass Testtermine im Voraus online gebucht werden sollen, damit lange Warteschlangen und Menschenansammlungen vermieden werden können.

Testergebnisse auf Deutsch und Englisch

Ein Antigen-Schnelltest kostet 40 Euro, nach etwa einer Viertelstunde liegt das Ergebnis vor, das online abgerufen werden kann. Verschiedene Länder schreiben für die Einreise jedoch keinen Schnell-, sondern einen PCR-Test vor. Normale PCR-Tests schlagen mit 75 Euro zu Buche, die Ergebnisse erhalten Getestete nach 24 bis 36 Stunden. Neben diesen werden für 170 Euro auch Express-PCR-Tests angeboten. Bei diesen liegt das Ergebnis nach 20 bis 45 Minuten vor. Alle Tests auf das Coronavirus werden als Reisedokument zweisprachig auf Deutsch und Englisch zur Verfügung gestellt.

Kostenfreier PCR-Test bei positivem Schnelltest

Fällt ein Schnelltest am Testzentrum positiv aus, besteht die Möglichkeit, direkt einen kostenfreien PCR-Test durchführen zu lassen. Anschließend müssen sich positiv getestete Personen unverzüglich isolieren und das Ergebnis des PCR-Tests abwarten. Positivergebnisse werden vom Testzentrum außerdem automatisch ans Gesundheitsamt übermittelt. Darüber hinaus werden für 24,90 Euro Antikörper-Tests angeboten, deren Ergebnis nach 15 Minuten vorliegt. Diese Tests messen die Antikörper in einem Milliliter Blut und helfen bei der Einordnung und Überprüfung des Impfstatus.

Weitere Nachrichten über Flug