Sie sind hier:

Parken am Flughafen München: Parkplatzbuchung über Online-Plattform

München, 03.07.2020 | 09:08 | lvo

Der Flughafen München erleichtert die Buchung von Parkplätzen. Künftig wird diese mittels einer Online-Buchungsplattform optimiert und flexibler gestaltet. Obendrein wird eine Zahlung via Paypal ermöglicht.

parkende Autos Die Parkplatz-Buchung am Flughafen München wird durch ein Online-Tool erleichtert.
Der Flughafen Franz Josef Strauß hat ein Buchungssystem für Parkplätze freigeschaltet. Parkflächen können noch vor der Abreise von zuhause aus über den PC, das Tablet oder Smartphone online gebucht werden. Dabei erhalten Kunden einen QR-Code zugeschickt, der als Buchungsbestätigung dient. Dieser wird in ausgedruckter Form bei der Einfahrt in die Parkhäuser und Parkflächen am Airport eingescannt und Autofahrer erhalten ihr bereits bezahltes Ticket. Neu ist vor allem, dass die Zahlung nun auch bequem über Paypal entrichtet werden kann. Obendrein können Nutzer neuerdings bereits bestehende Buchungen über das System selbstständig ändern oder stornieren.

Dank der Mehrwertsteuersenkung ist das Parken am Airport bis Ende des Jahres günstiger. Noch bis zum 31. Dezember 2020 gelten reduzierte Parktarife. Der reguläre Mehrwertsteuersatz liegt seit dem 1. Juli 2020 bei 16 statt wie üblich 19 Prozent. Die Senkung soll den Konsum stärken und die deutsche Wirtschaft in der Corona-Krise stärken.

Weitere Nachrichten über Flug

24.06.2022

Lufthansa streicht 2200 Flüge im Sommer

Lufthansa hat aufgrund akuter Personalnot 2.200 weitere Flüge des Sommerflugplans gestrichen. Vor allem Verbindungen innerhalb Europas und Deutschlands sind betroffen.

24.06.2022

Marseille: Streik der Fluglotsen vom 25. bis 27. Juni

Die Flugsicherung des Marseille Area Control Centers plant vom 25. bis 27. Juni in den Streik zu treten. Flugreisende in Südfrankreich müssen sich auf Verspätungen und Annullierungen einstellen.

23.06.2022

Corendon fliegt im Winter 2022/2023 nach Ras Al-Khaimah

Die Ferienfluggesellschaft Corendon Airlines fleigt im Winter 2022/2023 nach Ras Al-Khaimah am Persischen Golf. Damit bietet sie zum ersten Mal eine Direktverbindung zwischen dem Emirat und Deutschland an.

22.06.2022

Streik bei Brussels Airlines ab 23. Juni

Piloten und Pilotinnen sowie das Kabinenpersonal von Brussels Airlines wollen vom 23. bis zum 25. Juni streiken. Der Ausstand bei der Lufthansa-Tochter findet zeitgleich mit dem EU-Gipfel in Brüssel statt.

22.06.2022

Ryanair: Streik des Kabinenpersonals in mehreren europäischen Ländern

Das Kabinenpersonal von Ryanair plant in den nächsten Tagen in mehreren europäischen Ländern Streikmaßnahmen. Von den Arbeitsausständen sind wahrscheinlich auch Urlaubsflüge betroffen.

22.06.2022

Easyjet: Streik in Spanien im Juli

Das spanische Kabinenpersonal von Ferienflieger Easyjet hat für neun Tage im Juli einen Streik angekündigt. Stattfinden soll er an jedem zweiten Wochenende des Monats.