Sie sind hier:

Parken am Flughafen München: Parkplatzbuchung über Online-Plattform

München, 03.07.2020 | 09:08 | lvo

Der Flughafen München erleichtert die Buchung von Parkplätzen. Künftig wird diese mittels einer Online-Buchungsplattform optimiert und flexibler gestaltet. Obendrein wird eine Zahlung via Paypal ermöglicht.

parkende Autos Die Parkplatz-Buchung am Flughafen München wird durch ein Online-Tool erleichtert.
Der Flughafen Franz Josef Strauß hat ein Buchungssystem für Parkplätze freigeschaltet. Parkflächen können noch vor der Abreise von zuhause aus über den PC, das Tablet oder Smartphone online gebucht werden. Dabei erhalten Kunden einen QR-Code zugeschickt, der als Buchungsbestätigung dient. Dieser wird in ausgedruckter Form bei der Einfahrt in die Parkhäuser und Parkflächen am Airport eingescannt und Autofahrer erhalten ihr bereits bezahltes Ticket. Neu ist vor allem, dass die Zahlung nun auch bequem über Paypal entrichtet werden kann. Obendrein können Nutzer neuerdings bereits bestehende Buchungen über das System selbstständig ändern oder stornieren.

Dank der Mehrwertsteuersenkung ist das Parken am Airport bis Ende des Jahres günstiger. Noch bis zum 31. Dezember 2020 gelten reduzierte Parktarife. Der reguläre Mehrwertsteuersatz liegt seit dem 1. Juli 2020 bei 16 statt wie üblich 19 Prozent. Die Senkung soll den Konsum stärken und die deutsche Wirtschaft in der Corona-Krise stärken.

Weitere Nachrichten über Flug