Sie sind hier:

Flughafen Nürnberg: Winterflugplan 2021/2022 mit vielen Strandzielen

München, 13.10.2021 | 09:54 | rpr

Reisende ab dem Flughafen Nürnberg dürfen sich über ein ausgebautes Flugangebot zu zahlreichen Sonnenzielen im Winter 2021/2022 freuen. Neben Flügen auf die Kanarischen Inseln gab der Airport in einer Pressemeldung auch weitere Stranddestinationen wie Ägypten, Mallorca und die Türkei bekannt. Beliebte Städtereiseziele sowie Verbindungen zu großen deutschen Drehkreuzen sind im Winterflugplan für die kommende Saison ebenfalls reichlich vertreten. 

Flughafen Nürnberg Abflughalle Ab Nürnberg geht es im Winter 2021/2022 zu zahlreichen Sonnenzielen. © Airport Nürnberg
Ab Nürnberg in Richtung Sonne – in Zusammenarbeit mit den Ferienfliegern Corendon Airlines, Eurowings, Air Cairo und Ryanair geht es ab kommendem Winter ab dem bayerischen Airport zu beliebten Strandzielen für den Winterurlaub. Besonders vielseitig zeigt sich in der kommenden Wintersaison das Angebot für die Kanaren, hier werden die Inseln Fuerteventura, Gran Canaria, Lanzarote und Teneriffa angeflogen. Darüber hinaus stehen mit Palma de Mallorca und der sizilianischen Hauptstadt Palermo weitere Inselziele im Winterflugplan. Für Türkei-Urlauber geht es ab Nürnberg nach Antalya und Izmir, Reisende nach Ägypten finden eine Verbindung nach Hurghada am Roten Meer.
 
Vielseitiges Städteangebot ab Nürnberg
 
Über zahlreiche Strandziele hinaus kann sich auch das Städteangebot ab Nürnberg im kommendem Winter sehen lassen. Mit Fluggesellschaften der großen Airline-Allianzen SkyTeam und Star Alliance geht es in zahlreiche Metropolen innerhalb Europas. Darunter befinden sich unter anderem Amsterdam, Paris, Wien, Zürich und Istanbul. Ryanair verbindet Nürnberg mit London und Budapest, während es mit Vueling nach Paris und Barcelona geht. Auch innerdeutsche Ziele zu wichtigen Drehkreuzen sind ab Nürnberg vertreten. So verbindet die Lufthansa den bayerischen Airport mit Frankfurt, mit Eurowings geht es nach Hamburg und Düsseldorf.
 
Antigen-Schnelltest mit Online-Zertifizierung erhältlich
 
Im Zuge der aktuell geltenden Corona-Einreiseverordnung für Deutschland bietet der Flughafen Nürnberg ab sofort einen neuen Service für Passagiere, die für den Rückflug nach Deutschland einen Corona-Test benötigen, an. Diese können im Duty-free-Shop im Wartebereich des Airports einen zugelassenen Antigen-Schnelltest erwerben, der im Ausland per Videoanleitung selbstständig durchgeführt werden kann. Im Rahmen des angeleiteten Selbsttests erfolgt auch eine Zertifizierung für den Rückflug nach Deutschland.

Weitere Nachrichten über Flug