Sie sind hier:

Neuer Flughafen Peking-Daxing eröffnet im September 2019

München, 07.03.2019 | 12:54 | soe

Der Eröffnungstermin für Pekings zweiten Großflughafen steht fest. Am 30. September soll der Flugbetrieb am Airport Peking-Daxing aufgenommen werden. Die bauliche Fertigstellung des Projekts ist bereits für den 30. Juni vorgesehen. Bis zu 45 Millionen Passagiere sollen jährlich an dem neuen Drehkreuz abgefertigt werden können.

Tempel in Peking Mit dem Airport Peking-Daxing nimmt Chinas Hauptstadt ab Ende September ihren zweiten Großflughafen in Betrieb.
Nach knapp vierjähriger Bauzeit wird der mit dem offiziellen Namen Beijing New International Airport bezeichnete Flughafen zu den größten Hubs der Welt zählen. Er wird in modularer Bauweise errichtet, sodass die Kapazitäten stufenweise über mehrere Jahre erhöht werden können. Zunächst stehen vier Start- und Landebahnen zur Verfügung, auf denen bis zu 650.000 Flugbewegungen pro Jahr stattfinden sollen. Sobald die letzte Erweiterungsstufe erreicht wurde, wird es am Flughafen Peking-Daxing acht Pisten geben, auf denen mindestens 100 Millionen Fluggäste pro Jahr starten und landen.
 
Der neue Flugplatz soll den bisherigen Hauptflughafen Peking Capital International Airport entlasten, der gemeinsam mit dem Drehkreuz Atlanta in den USA das weltweit größte Passagieraufkommen hat. Durch die dortige Überlastung kommt es derzeit häufig zu Flugverspätungen. Der neue Airport Peking-Daxing wird einen eigenen Bahnhof erhalten, von dem Fernverkehrszüge sowie eine neue S-Bahn-Verbindung zum Südbahnhof von Peking abgehen.

Weitere Nachrichten über Flug