Sie sind hier:

Flughafen Phuket in Thailand wird geschlossen

München, 31.03.2020 | 09:35 | lvo

Phuket schottet sich weiter ab. Nachdem bereits die Straßen und Häfen der beliebten thailändischen Urlaubsregion abgeriegelt wurden, folgt nun auch eine Sperre des Luftraums. Am 10. April soll schließlich der Flughafen Phuket für den Verkehr schließen.

Flughafen Phuket Der Flughafen Phuket schließt vom 10. bis zum 30. April wegen des Coronavirus.
Phuket macht alle Ein- und Ausreisewege der Inselprovinz unpassierbar. Hintergrund der Abschottung ist eine Eindämmung des Coronavirus. Die Schließung des Flughafens von Phuket soll voraussichtlich bis zum 30. April andauern. Bevor der Airport dichtmacht, gibt es jedoch noch mehrere Rückholflüge, damit die letzten Reisenden vor Ort den Heimweg antreten können. Auch Condor fliegt im Rahmen seines Rückholprogramms am 6. sowie am 8. April von Phuket nach Bangkok und von dort am Folgetag nonstop nach Frankfurt.

In Thailand gilt bereits seit Donnerstag, 26. März, der Ausnahmezustand mit zahlreichen Einschränkungen im ganzen Land sowie der Schließung der Grenzen für Ausländer. Strände, Zoos und das Vergnügungsviertel sind geschlossen. Die Provinz Phuket hat am Montag, 30. März, ihre Häfen und Zufahrtsstraßen gesperrt, weder die Ein- noch die Ausreise ohne triftigen Grund sind erlaubt. Lediglich Warenverkehr und Transporte lebensnotwendiger Güter wie medizinischer Geräte dürfen noch passieren.

Weitere Nachrichten über Flug

24.06.2022

Lufthansa streicht 2200 Flüge im Sommer

Lufthansa hat aufgrund akuter Personalnot 2.200 weitere Flüge des Sommerflugplans gestrichen. Vor allem Verbindungen innerhalb Europas und Deutschlands sind betroffen.

24.06.2022

Marseille: Streik der Fluglotsen vom 25. bis 27. Juni

Die Flugsicherung des Marseille Area Control Centers plant vom 25. bis 27. Juni in den Streik zu treten. Flugreisende in Südfrankreich müssen sich auf Verspätungen und Annullierungen einstellen.

23.06.2022

Corendon fliegt im Winter 2022/2023 nach Ras Al-Khaimah

Die Ferienfluggesellschaft Corendon Airlines fleigt im Winter 2022/2023 nach Ras Al-Khaimah am Persischen Golf. Damit bietet sie zum ersten Mal eine Direktverbindung zwischen dem Emirat und Deutschland an.

22.06.2022

Streik bei Brussels Airlines ab 23. Juni

Piloten und Pilotinnen sowie das Kabinenpersonal von Brussels Airlines wollen vom 23. bis zum 25. Juni streiken. Der Ausstand bei der Lufthansa-Tochter findet zeitgleich mit dem EU-Gipfel in Brüssel statt.

22.06.2022

Ryanair: Streik des Kabinenpersonals in mehreren europäischen Ländern

Das Kabinenpersonal von Ryanair plant in den nächsten Tagen in mehreren europäischen Ländern Streikmaßnahmen. Von den Arbeitsausständen sind wahrscheinlich auch Urlaubsflüge betroffen.

22.06.2022

Easyjet: Streik in Spanien im Juli

Das spanische Kabinenpersonal von Ferienflieger Easyjet hat für neun Tage im Juli einen Streik angekündigt. Stattfinden soll er an jedem zweiten Wochenende des Monats.