Sie sind hier:

Flughafen Stuttgart: Lange Wartezeiten an Sicherheitskontrollen

München, 27.01.2017 | 14:19 | mja

Passagiere, die von Stuttgart aus fliegen wollen, müssen sich aktuell auf Behinderungen beim Abfertigungsvorgang einstellen. Wie der baden-württembergische Airport auf seiner Internetseite bekannt gab, kann es zu längeren Wartezeiten an den Sicherheitskontrollen kommen. Laut Twitter kam es bereits am Donnerstag zu Verzögerungen.

Flughafen Stuttgart Reisende von Stuttgart aus müssen seit Mittwoch mit langen Wartezeiten rechnen. Foto: Flughafen Stuttgart GmbH
Sowohl über das Social-Media-Netzwerk als auch über die Internetseite werden Passgiere gebeten, mehr Zeit am Flughafen einzuplanen. Ein offizieller Grund wurde bislang nicht bekannt gegeben. Allerdings scheint Personalmangel an den Sicherheitskontrollen, der Auslöser für die langen Warteschlangen zu sein. Der Flughafen Stuttgart bedauert die Unannehmlichkeiten und twitterte am Freitagvormittag: „Wir sind mit der Bundespolizei dran, Abhilfe zu schaffen.“ Dem Twitter-Account des süddeutschen Airports zufolge mussten Passagiere schon am 25. Januar genügend Zeit einplanen.

Gemessen am Passagieraufkommen ist er der sechstgrößte Flughafen in Deutschland und verbindet die baden-württembergische Hauptstadt mit zahlreichen Metropolen in Europa. Zudem hat der Airport den besten Fernbusbahnhof der Bundesrepublik, heißt es in einer Mitteilung des Stuttgarter Flughafens. Das ergab ein deutschlandweiter Test des ADACs. Das Busterminal schnitt mit der Note „Gut“ im Vergleich am besten ab. Zu seinen Vorteilen zählen die Komplettüberdachung, die mehrsprachigen elektronischen Anzeigetafeln und -monitore sowie die eigene Website.

Weitere Nachrichten über Flug