Sie sind hier:

Gratis Schnelltest: Sunexpress startet Pilotprojekt

München, 08.12.2020 | 09:45 | lvo

Der türkische Ferienflieger Sunexpress führt kostenlose Antigen-Schnelltests ein. Diese werden auf der Strecke zwischen Düsseldorf und Antalya angeboten, der erste Flug des Pilotprojekts startet am 8. Dezember. Der Test ist freiwillig und kann vor Abflug am Testzentrum des Flughafen Düsseldorfs durchgeführt werden.

Corona Antigen Schnelltest Passagiere von Sunexpress können künftig kostenlos einen Schnelltest zwischen Düsseldorf und Antalya durchführen.
Das Gemeinschaftsunternehmen der Lufthansa und Turkish Airlines startet das Pilotprojekt auf der Strecke zwischen Düsseldorf und Antalya. Demnach sollen in den nächsten zwei bis drei Wochen Corona-Schnelltests auf allen Flügen dieser Strecke durchgeführt werden. Die erste Maschine des Flugs XQ181 hebt am 8. Dezember um 15:10 Uhr Ortszeit in Richtung Türkische Riviera ab. Das Projekt wird in Zusammenarbeit mit dem Düsseldorfer Flughafen und dem Malteser Medizinischen Versorgungszentrum durchgeführt. Max Kownatzki, CEO von Sunexpress, teilte mit, dass die im Dezember gewonnenen Erkenntnisse für eine Weiterentwicklung der Teststrategie genutzt werden. Ziel ist es, skalierbare Prozesse zu etablieren, die den Flugverkehr wiederbeleben sollen.
 
Schnelltest ist freiwillig
 
Da der Test freiwillig ist, können Passagiere bereits beim Check-in entscheiden, ob sie sich testen lassen möchten oder nicht. Wer sich für einen Schnelltest entscheidet, kann diesen im Testzentrum des Düsseldorfer Airports durchführen. Das Ergebnis steht dann nach etwa 15 Minuten fest. Erst bei negativem Testergebnis wird die Bordkarte vom Flughafenpersonal freigeschaltet, damit Passagiere den Sicherheitsbereich betreten können. Reisende mit positivem Ergebnis werden vom medizinischen Personal betreut und ein weiteres Vorgehen besprochen.
 
Auch Lufthansa führt Schnelltests durch
 
Sunexpress ist nicht die einzige Airline, die Schnelltests auf Flügen anbietet. Bereits am 12. November führte die Lufthansa auf zwei täglichen Flügen zwischen Hamburg und München Antigen-Schnelltests ein. Im Unterschied zu Sunexpress sind die Tests der Kranichairline allerdings verpflichtend. 

Weitere Nachrichten über Flug