Sie sind hier:

Hannover: Finnair fliegt ab Sommer 2019 nach Helsinki

München, 29.05.2018 | 14:23 | hze

Finnair expandiert weiter auf dem deutschen Markt. Wie die Airline am Dienstag mitteilte, verbindet sie im Rahmen des Sommerflugplans 2019 erstmalig Hannover nonstop mit Helsinki. Die Strecke wird ab dem 29. April 2019 zunächst fünfmal pro Woche bedient. Ab dem 1. Juni steht die Verbindung zwischen Hannover und Helsinki sogar täglich auf dem Flugplan.

Flughafen Hannover Hannover bekommt 2019 eine neue Direktverbindung mit Finnair nach Helsinki. © Hannover-Airport Archiv
Insgesamt baut Finnair laut eigenen Angaben die Kapazitäten am deutschen Markt um 35 Prozent im Vergleich zu 2018 aus. Ganzjährig fliegt die Airline nach Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München und Stuttgart. Auch an der Heimatbasis Helsinki-Vantaa stockt Finnair die Kapazitäten im Sommer 2019 auf. Von Juni bis Ende des Sommers gibt es unter anderem vier zusätzliche Flüge nach Barcelona. Reykjavik in Island wird täglich angeflogen und Warschau steht im Sommer zusätzlich auch samstags und sonntags im Flugplan.
Bereits im Winter 2018 baut die Airline die Route ab Helsinki nach Dubai um eine weitere Verbindung pro Woche aus. Reisende können dann siebenmal pro Woche mit einem modernen Airbus A350 in das Emirat am Persischen Golf fliegen. Auf dieser beliebten Freizeit- und Business-Strecke können Finnair-Kunden Business Class Produkte nutzen, wie etwa die komfortablen Liegesitze. Zudem steht Reisenden mit Finnair sowohl auf Lang- als auch auf der Kurzstrecke WLAN nur Verfügung.

Weitere Nachrichten über Flug