Sie sind hier:

Jet2.com verbindet England mit dem BER

München, 19.02.2020 | 09:07 | soe

Der britische Günstigflieger Jet2.com will bereits kurz nach der geplanten Eröffnung des neuen Berliner Hauptstadtflughafens BER zwei Routen nach England anbieten. Ab Ende November 2020 können Passagiere zweimal wöchentlich nach Birmingham fliegen, im Dezember gibt es zwei Rotationen zwischen Berlin-Brandenburg und Newcastle. Die Routen werden jeweils nur für wenige Wochen bedient.

Jet2.com Boeing in Berlin Schoenefeld Der britische Billigflieger Jet2.com startet Ende 2020 saisonal vom BER nach Birmingham und Newcastle. © Günter Wicker / Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
Die Strecke vom BER nach Birmingham steht vom 27. November bis zum 14. Dezember 2020 mit den Verkehrstagen Montag und Freitag im Flugplan. Montags startet die Maschine der Briten um 19:20 Uhr in Berlin und erreicht Birmingham plangemäß nach einer Stunde und 50 Minuten Flugzeit um 20:10 Uhr. Die rückwärtige Verbindung rollt um 15:30 Uhr vom Feld, Passagiere erreichend den BER nach Flugplandaten wieder um 18:20 Uhr. An Freitagen hebt Jet2.com um 12:20 Uhr in Berlin-Brandenburg ab und wird um 13:10 Uhr in Birmingham erwartet. In die Gegenrichtung wird die Route um 8:30 Uhr ab England bedient, die Maschinen setzen planmäßig um 11:20 Uhr wieder am BER auf.
 
Zwischen Berlin-Brandenburg und Newcastle rotiert Jet2.com nur vom 4. bis zum 13. Dezember 2020. Tickets für die Strecke werden ausschließlich für Hin- und Rückflüge gemeinsam verkauft, wobei Passagiere ihre Flugreise in England antreten und wieder beenden müssen. Als Verkehrstage sind Freitag und Sonntag angesetzt.

Weitere Nachrichten über Flug