Sie sind hier:

KLM: Premium Economy und neue Business Class ab 2022

München, 10.12.2020 | 09:49 | lvo

Die nationale Fluggesellschaft der Niederlande KLM plant eine Aufrüstung ihrer Reiseklassen. Wie Airline-Chef Pieter Elbers dem Magazin Luchtvaartnieuws mitteilte, sollen ab Anfang 2022 erste Maschinen um eine Premium Economy Class erweitert werden. Auch die Business Class soll im Zuge dessen umgebaut werden.

KLM Flugzeug startet Ab 2022 sollen KLM-Flugzeuge eine Premium Economy Class und eine neu strukturierte Business Class erhalten. © Günter Wicker / Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
KLM Royal Dutch Airlines plant für Mitte 2022, erste Maschinen mit neuer Tarifklasse starten zu lassen. Dabei handelt es sich um die von Elbers angekündigte Premium Economy Class, welche das aktuelle Economy-Angebot erweitern soll. Anfang 2022 sollen die ersten Maschinen umgebaut werden, die Priorität liege dabei zunächst auf Jets, welche die wichtigsten Routen bedienen. Dabei handelt es sich um die Langstreckenflugzeuge des Typ Boeing 777-300ER und Boeing 787-9, den sogenannten Dreamliner. Aktuell haben Passagiere die Wahl zwischen Standard Economy- und Economy-Comfort-Sitzen. Auch die Business Class wird einer Wandlung unterzogen. Dabei liegt der Fokus auf einer neuen Sitzplatzkonfiguration – jeder Passagier soll direkten Zugang zum Gang erhalten.
 
Partner-Airlines verfügen bereits über Premium Economy
 

Die Premium Economy Class ist in Flugzeugen keine Seltenheit mehr. So verfügen bereits verschiedene Partner-Fluggesellschaften von KLM über diese Tarifklasse – darunter Air France, Delta Air Lines und Virgin Atlantic. Die Premium Economy-Kabinen von Air France zeichnen sich vor allem durch breitere Sitze aus, deren Lehnen weiter zurückgestellt werden können als herkömmliche Economy-Sitze. Wie die Premium Economy Class von KLM aussehen soll, ist bislang noch nicht bekannt.
 
Über die Airline
 

KLM ist die älteste noch existierende Fluggesellschaft der Welt mit Sitz in Amstelveen. Basis der Airline ist der Flughafen Amsterdam Schiphol, von der KLM weltweit um die 150 Flugziele ansteuert. Neben innereuropäischen Zielen wie Berlin, Hamburg, Kopenhagen und Lissabon stehen auch interkontinentale Destinationen wie Dubai, New York und Singapur auf dem Flugplan.

Weitere Nachrichten über Flug