Sie sind hier:

Stuttgart: Laudamotion fliegt zu neuen Sonnenzielen

München, 05.03.2019 | 12:05 | lvo

Laudamotion verstärkt das Engagement am Flughafen Stuttgart. Mit dem Winterflugplan 2019/2020 setzen die Österreicher gleich fünf neue Routen zu beliebten Sonnenzielen auf. Wie aus Flugplandaten hervorgeht, verbindet Laudamotion Baden-Württemberg neu mit Fuerteventura, Gran Canaria, Lanzarote, Teneriffa sowie Marrakesch.

teneriffa Laudamotion fliegt neu von Stuttgart auf die vier größten Kanaren sowie nach Marrakesch.
Die Kanarischen Inseln werden zweimal wöchentlich ab Stuttgart angesteuert. Der Erstflug nach Fuerteventura hebt am 29. Oktober ab. Jeweils dienstags und samstags sind die Rotationen um 7 Uhr morgens geplant. Passagiere erreichen Fuerteventura plangemäß um 10:40 Uhr. Zurück von der Urlaubsinsel geht es an beiden Tagen um 11:15 Uhr, sodass Laudamotion um 16:30 Uhr wieder in Stuttgart ankommt.

Nach Gran Canaria wird ab dem 30. Oktober jeweils mittwochs und sonntags geflogen. An beiden Tagen startet die Ryanair-Tochter um 6:40 Uhr in Stuttgart, erreicht Las Palmas planmäßig um 10:35 Uhr und kehrt bereits um 11:10 Uhr zurück in Richtung Deutschland, wo sie um 16:30 Uhr erwartet wird. Die nordöstlichste Kanareninsel Lanzarote bindet Laudamotion ab dem 2. November immer am Samstag an Stuttgart an. Passagiere starten um 6:05 Uhr und erreichen ihr Urlaubsziel um 9:30 Uhr. Nach einem kurzen Aufenthalt von 35 Minuten hebt die Maschine um 10:05 Uhr wieder ab. Um 15:15 Uhr erfolgt die planmäßige Ankunft in Stuttgart.

Mit Teneriffa steuert Laudamotion die vierte große Hauptinsel des Archipels an. Das Eiland steht ab dem 2. November 2019 immer mittwochs und samstags im Stuttgarter Flugplan. Die Maschine hebt an beiden Wochentagen um 12 Uhr ab und wird um 16 Uhr am Flughafen Teneriffa Süd erwartet. Die Rückflüge starten um 16:35 Uhr, damit Passagiere planmäßig um 22 Uhr wieder in Deutschland landen.

Als weiteres neues Ziel verbindet Laudamotion Marrakesch im Winter mit Stuttgart. Mit dem Erstflug am 28. Oktober geht es jeweils montags und freitags in die marokkanische Metropole. Montags starten die Maschinen um 7 Uhr, sodass Marrakesch um 9:45 Uhr erreicht wird. Um 10:10 Uhr geht es zurück nach Deutschland, wo der Ferienflieger um 14:45 Uhr erwartet wird. Freitags geht es für Marokko-Urlauber um 13:30 Uhr in Stuttgart los. Das nordafrikanische Urlaubsland wird planmäßig um 16:15 Uhr erreicht. Die Rückrunde beginnt Laudamotion um 16:40 Uhr, Fluggäste kommen dann um 21:15 Uhr wieder in Baden-Württemberg an. Alle Angaben sind in Ortszeit.

Weitere Nachrichten über Flug