Sie sind hier:

New York City bindet Flughäfen besser an die Innenstadt an

München, 11.11.2019 | 13:31 | soe

Schneller vom Flughafen in die Innenstadt: New York City will seine Airports besser an die City anbinden. Nach Plänen der Stadtbehörden sollen die Flughäfen La Guardia, Newark sowie John F. Kennedy bis zum Jahr 2024 mit schnelleren und pünktlicheren Zugverbindungen erreichbar sein. Wie die Reisewebsite Businesstraveller berichtet, sollen auch die Airports selbst renoviert werden.

New York Freiheitsstatue New York City will seine drei Flughäfen besser an die Innenstadt anbinden.
Die Port Authority von New York und New Jersey will mit den angesetzten Maßnahmen das steigende Passagieraufkommen der Metropole bewältigen und die An- und Abreise für die Besucher der Stadt komfortabler gestalten. Wer über den Flughafen La Guardia reist, kann künftig den neuen Air Train nutzen. Er verkürzt die Transferzeit bis nach Manhattan inklusive eines Umstiegs in die U-Bahn auf eine halbe Stunde. Mehr als zwei Milliarden US-Dollar sind als Investition für die neue Verkehrsanbindung veranschlagt.
 
Ab dem Flughafen Newark in New Jersey soll der neue Air Train ebenfalls fahren, dafür wird das alte Bahnsystem komplett eingestellt. Er sichert in der Zukunft auch die Anbindung an die Amtrak-Züge nach New York. Umfassend saniert werden zudem die Verkehrswege des John-F.-Kennedy-Flughafens. Dort werden nicht nur die Zufahrten für private Pkw und Taxis optimiert, es stehen auch Bauarbeiten an den Terminals selbst an. Diese werden voraussichtlich vorübergehend für Einschränkungen für Reisende sorgen.

Weitere Nachrichten über Flug

24.06.2022

Lufthansa streicht 2200 Flüge im Sommer

Lufthansa hat aufgrund akuter Personalnot 2.200 weitere Flüge des Sommerflugplans gestrichen. Vor allem Verbindungen innerhalb Europas und Deutschlands sind betroffen.

24.06.2022

Marseille: Streik der Fluglotsen vom 25. bis 27. Juni

Die Flugsicherung des Marseille Area Control Centers plant vom 25. bis 27. Juni in den Streik zu treten. Flugreisende in Südfrankreich müssen sich auf Verspätungen und Annullierungen einstellen.

23.06.2022

Corendon fliegt im Winter 2022/2023 nach Ras Al-Khaimah

Die Ferienfluggesellschaft Corendon Airlines fleigt im Winter 2022/2023 nach Ras Al-Khaimah am Persischen Golf. Damit bietet sie zum ersten Mal eine Direktverbindung zwischen dem Emirat und Deutschland an.

22.06.2022

Streik bei Brussels Airlines ab 23. Juni

Piloten und Pilotinnen sowie das Kabinenpersonal von Brussels Airlines wollen vom 23. bis zum 25. Juni streiken. Der Ausstand bei der Lufthansa-Tochter findet zeitgleich mit dem EU-Gipfel in Brüssel statt.

22.06.2022

Ryanair: Streik des Kabinenpersonals in mehreren europäischen Ländern

Das Kabinenpersonal von Ryanair plant in den nächsten Tagen in mehreren europäischen Ländern Streikmaßnahmen. Von den Arbeitsausständen sind wahrscheinlich auch Urlaubsflüge betroffen.

22.06.2022

Easyjet: Streik in Spanien im Juli

Das spanische Kabinenpersonal von Ferienflieger Easyjet hat für neun Tage im Juli einen Streik angekündigt. Stattfinden soll er an jedem zweiten Wochenende des Monats.