Sie sind hier:

Norwegian bietet freies WLAN auf Langstreckenflügen

München, 01.02.2019 | 10:05 | soe

Passagiere des skandinavischen Billigfliegers Norwegian können sich über eine Erweiterung des Bordservice freuen. Die Airline möchte künftig als erster Lowcoster eine kostenfreie WLAN-Verbindung auf Langstreckenrouten anbieten. Bis zum Jahr 2020 soll die Hälfte ihrer Dreamliner-Flotte mit dem neuen Internetangebot ausgerüstet sein.

Norwegian Airlines Airbus Online über den Wolken: Norwegian bietet künftig gratis WLAN auf Langstreckenflügen an. © Airbus S.A.S. 2012
Das gratis WLAN stellt die Basisoption der künftig angebotenen Internetverbindung auf Norwegians Langstreckenflügen dar. Laut Angaben der Airline soll es schnell und leistungsfähig genug sein, um E-Mails zu senden und zu empfangen, auf Social-Media-Kanälen aktiv zu sein sowie im Internet zu surfen. Auch Messenger-Dienste auf dem Smartphone sind damit nutzbar. Der Service ist zeitlich unbegrenzt während des gesamten Fluges verfügbar, reicht allerdings nicht aus, um Internetmedien wie Musik oder Filme zu streamen.
 
Möchten Passagiere dennoch online Musik hören oder längere Videoformate ansehen, können sie die Premium-Variante des WLAN-Angebots nutzen. Es ermöglicht in High-Speed das Streamen von Filmen auf YouTube, Netflix und ähnlichen Anbietern sowie das Anschauen von Online-TV-Sendungen. Für einen dreistündigen Zugang werden 14,95 US-Dollar beziehungsweise 12,95 Euro fällig. Norwegian erweitert damit sein Unterhaltungsangebot an Bord auf Flügen zwischen Europa, Südamerika, den USA und Asien.

Weitere Nachrichten über Flug