Sie sind hier:

Flüge suchen & vergleichen

Sommerflugplan 2019: Eurowings verbindet Nürnberg mit Split

München, 18.09.2018 | 10:11 | hze

Der Flughafen Nürnberg bekommt im Sommerflugplan 2019 eine neue Route in die Sonne. Das Branchenportal Airline Routes hat Flugplandaten analysiert und ist dabei auf eine neue Verbindung mit Eurowings von Nürnberg nach Split gestoßen. Die Strecke ans Mittelmeer wird demnach ab dem 4. April 2019 immer donnerstags bedient.

Flugbegleiterin Eurowings

Eurowings fliegt 2019 von Nürnberg nach Split in Kroatien. © Eurowings

Der Start in Nürnberg erfolgt immer am Donnerstagmorgen um 6:10 Uhr, die Landung in Split ist planmäßig für 7:50 Uhr vorgesehen. Dort wird der sogenannte Turnaround – also das Aus- und Zusteigen der Passagiere, die Reinigung und Betankung der Maschine, sowie das Ent- und Beladen des Gepäcks – binnen 45 Minuten durchgeführt, bevor die Maschine um 8:35 Uhr ihre Rückreise nach Deutschland antritt. Die Landung in Nürnberg erfolgt dann um 10:15 Uhr.

Damit baut Eurowings seine erst Anfang 2018 eröffnete Basis in Nürnberg weiter aus. Dabei setzt die Lufthansatochter laut Airline Routes auch weiterhin auf eine Boeing 737-800 von Tuifly, welche die Verbindungen im sogenannten Wetlease durchführen soll. Insgesamt helfen sieben Maschinen inklusive Crews der Thomas-Cook-Tochter im Flugplan von Eurowings aus. Ab Nürnberg bietet Eurowings aktuell bereits Verbindungen nach Berlin, Kreta, Mallorca, Sardinien und Sizilien an.

Weitere Nachrichten über Flug

Aktuelle Nachrichten