Sie sind hier:

Winterflugplan 2022: Qatar Airways fliegt ab Düsseldorf

München, 18.07.2022 | 09:00 | lvo

Qatar Airways legt nach Berlin, Frankfurt und München ihre vierte Deutschland-Route auf: Ab dem 15. November 2022 verbindet die Golfairline ihren Heimatflughafen Doha mit Düsseldorf. Auf der Strecke zwischen Deutschland und dem Emirat Katar soll eine Boeing 787 verkehren – und zwar täglich.

A350 von Qatar Airways Qatar startet im Herbst 2022 ab Düsseldorf.
Nonstop von Düsseldorf in die Hauptstadt von Katar: Das geht ab dem 15. November mit Qatar Airways. Die Golfairline hebt dann täglich in Nordrhein-Westfalen ab. Der Erstflug startet am Dienstag um 15:25 Uhr in Düsseldorf und erreicht Doha nach knapp sechs Flugstunden um 23:20 Uhr Ortszeit. Die Flugzeiten am Mittwoch sind identisch. An allen anderen Wochentagen hebt die Boeing 787 um 18:35 Uhr in Düsseldorf ab und landet planmäßig um 2:30 Uhr des Folgetags in Katar. In die Gegenrichtung verlängert sich die Flugzeit auf sechs Stunden und 45 Minuten. Der Erstflug startet ab dem 15. November immer dienstags und mittwochs um 8 Uhr in Doha, die Landung in Düsseldorf erfolgt laut Flugplandaten um 12:45 Uhr. An allen anderen Wochentagen hebt die Maschine um 12:20 Uhr in Katar und erreicht Düsseldorf um 17:05 Uhr.

Neue Verbindung pünktlich zur WM

Ursprünglich wollte Qatar Airways die Route ab Düsseldorf bereits ab Juni 2022 bedienen. Nach einem Aufschub der Pläne wird sie nun pünktlich zu Beginn der Fußball-Weltmeisterschaft in Katar lanciert. Fußballfans kommen so auf direktem Wege zu den Austragungsorten. Düsseldorf wurde dabei nicht nur als viertes deutsches Ziel von Qatar gewählt, weil es ein internationales Geschäfts- und Handelszentrum sei. Vielmehr hat das auch strategische Gründe: Düsseldorfs Nähe zu den Niederlanden und Belgien war ebenfalls ein ausschlaggebender Faktor.

Qatar stockt Frequenzen auf

Auf der Strecke von Düsseldorf nach Doha wird ein Dreamliner des Typs Boeing 787 zum Einsatz kommen, die über 232 Sitze in der Economy Class sowie 22 Sitzplätze in der Business Class verfügt. Neben der neuen Route stockt Qatar Airways die Flugfrequenzen ab Deutschland generell auf. So wird auch Frankfurt seit Anfang Juli täglich bedient. In Berlin wird ab dem 12. August auf zehn, ab dem 2. Oktober sogar auf elf wöchentliche Umläufe erhöht.

Weitere Nachrichten über Flug

16.08.2022

Eurowings Discover: Möglicher Streik bei Lufthansa-Tochter droht

Die Lufthansa-Tochter Eurowings Discover ist möglicherweise bald von einem Streik bedroht. Die Gewerkschaft UFO fordert neue Tarifverhandlungen und droht mit weiteren Schritten.

15.08.2022

Mehr Spanien-Flüge: Ryanair verbindet Nürnberg mit Sevilla

Im kommenden Winter haben Reisende ab Nürnberg eine besonders große Auswahl an Flugzielen in Spanien. Ryanair nimmt das andalusische Sevilla neu ins Programm.

15.08.2022

Flughafen Amsterdam Schiphol entschädigt für verpasste Flüge

Der Flughafen Schiphol hat vor, Passagiere und Passagierinnen für verpasste Flüge zu entschädigen, die sie aufgrund langer Wartezeiten nicht erreicht haben. Hierfür ist ein Antrag an den Airport zu stellen.

12.08.2022

Portugal: Flughafen-Streik vom 26. bis 28. August statt eine Woche früher

In Portugal wurde der landesweite Flughafenstreik vom 19. bis 21. August abgesagt. Nun hat eine der Gewerkschaften jedoch eine Woche später zu einem anderen Ausstand aufgerufen.

10.08.2022

Flughafen München: Streik am 10. August

Am Flughafen München wurde für den 10. August ein Warnstreik angekündigt. Die Gewerkschaft Verdi hat die Beschäftigten von Swissport zum Arbeitsausstand aufgerufen.

09.08.2022

Island: Vulkanausbruch soll Flugverkehr nicht gefährden

In Island kommt es am Vulkan Fagradalsfjall seit der vergangenen Woche immer wieder zu Eruptionen. Ein neues Flugchaos durch Asche wie im Jahr 2010 soll aber nicht drohen.